Menü
Anmelden
Mecklenburg Stille auf dem Weihnachtsmarkt

Stille auf dem Weihnachtsmarkt

Wir dürfen uns davon nicht einschüchtern lassen und sollten Gesicht zeigen.Manja Kunow aus Wismar

Die Kontaktbeamten zeigten auf dem Wismarer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr besondere Präsenz (v. l.): Polizeihauptmeister Jürgen Leonhardt, Polizeihauptmeister Jens Brügmann, Polizeirat Dr. Andreas Walus, Polizeihauptmeister Lothar Kufahl, Polizeihauptkommissarin Cornelia Schulz. FOTO: POLIZEI WISMAR

Gestern um 12 Uhr rief Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) zu einer Schweigeminute auf dem Wismarer Marktplatz auf. Auch am Abend wurde der Opfer von Berlin gedacht: Rund 40 Anhänger von „Wismar wehrt sich“ trafen sich dazu auf dem Marktplatz. Circa 60 Menschen schlossen sich der Aktion von „Wismar für alle“ an und entzündeten Kerzen am Brunnen in der Krämerstraße. Die Polizei begleitete die Abendveranstaltungen mit hoher Präsenz. FOTOS (5): VANESSA KOPP

Anzeige