Menü
Anmelden
Mecklenburg Verjüngungskur für den Fischkutter „Marlen“

Verjüngungskur für den Fischkutter „Marlen“

Blick in das Innere des Fischkutters „Marlen“: Mirko Kiemann (45) trägt eine Grundierung für den Brandschutz des Schiffes auf. Der Wismarer Förderverein „Marlen“ will den Kutter erhalten. Fotos (6): Nicole Hollatz

Es geht vorwärts auf dem alten Fischkutter. Wir haben lange Marodes aus dem Kutter rausgerissen, jetzt bauen wir auf.“ Thomas Holtz, Bootsbauer

Gerhard Hameister (55) beim Arbeiten am Fischkutter „Marlen“. Seit Februar 2015 gehört er zum Team.

Anzeige