Menü
Anmelden
Mecklenburg Viel Geld für Kurt-Bürger-Stadion

Viel Geld für Kurt-Bürger-Stadion

Das Kurt-Bürger-Stadion soll aufgewertet werden. Geld fließt zum Beispiel in die Laufbahn. Die ist nicht nur im Winter in einem desolaten Zustand. Auch die Entwässerung und die Rasenfläche sollen erneuert werden. FOTOS (4): HEIKO HOFFMANN

Die Zugangstreppen an der Bürgermeister-Haupt-Straße sind seit Jahren mit Bauzäunen abgeriegelt. Dieser Bereich wird erneuert.

Freuen sich über die bevorstehenden Arbeiten im Stadion (v.li.): Joachim Winkler (Vorsitzender des Sportausschusses), Bürgermeister Thomas Beyer, Bauminister Christian Pegel und Landtagsmitglied Tilo Gundlack.

Anzeige