Menü
Anmelden
Mecklenburg Wismarer entdeckt slawischen Schmuck

Wismarer entdeckt slawischen Schmuck

Diese Scheibenfibel (wahrscheinlich 12. Jh.) fand Uwe Balscheit am 17. Oktober nahe Alt Bukow.

Quelle: Foto: Balscheit

Am 20. September fand Bodendenkmalpflegerin Henni Kaiser diese Fibel, von der nunmehr in MV drei entdeckt wurden. Sie sollen alle aus England stammen.

Quelle: Foto: Privat

Diese Gewandnadel fand Bodendenkmalpfleger Carsten Schmoldt aus Klütz am 22. September im Klützer Winkel. Deutlich erkennbar sind hier die grünlichen Kreuze.

Quelle: Foto: Privat
Anzeige