Menü
Anmelden
Mecklenburg Zahl der Waffenbesitzer steigt drastisch

Zahl der Waffenbesitzer steigt drastisch

Täuschend echt: Zwei Schreckschusspistolen auf dem Ladentisch im Geschäft in Neukloster. Links eine Pistole vom Typ Walther, rechts eine vergoldete Browning.

Quelle: Foto: Heiko Hoffmann

„Von einer privaten Bewaffnung ist abzuraten. Die eigene Sicherheit wird nicht durch das Mitführen einer Schreck- schusswaffe oder anderer Waffen erhöht, da es letztlich keinen Schutz vor einem Angriff bietet. Nancy Schönenberg Sprecherin Polizeiinspektion Wismar

„Es gibt eine allgemeine Verun- sicherung und Angst, überfallen zu werden. Ob das wirklich so ist, kann ich nicht sagen. Ich denke aber, dass dieses Gefühl wieder etwas rückläufig ist. Sebastian Boll Inhaber eines Geschäftes für Jagd- und Sportwaffen Neukloster

Vorpommern

6 Bilder - Wissenschaft hautnah

Nachrichten

8 Bilder - Wohnhaus in Wuppertal explodiert

Mecklenburg

5 Bilder - Die Hanse lebt: Das Bündnis wächst

Mecklenburg

2 Bilder - Rostock in Geburtstagslaune

Mecklenburg

2 Bilder - Wieder mehr Arbeitslose im Landkreis

Mecklenburg

3 Bilder - Die fünf Leben einer Lady

Mecklenburg

2 Bilder - Ein Reeder steuert den Ruhestand an

Anzeige