Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen 50 000 Euro Schaden: Unbekannte stehlen acht Quads
Mecklenburg Grevesmühlen 50 000 Euro Schaden: Unbekannte stehlen acht Quads
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:46 14.01.2018
Ein Quad. (Symbolbild) Quelle: Kymco/dpa
Anzeige
Grevesmühlen

Nur ein einziges Fahrzeug steht noch auf dem Parkplatz vor dem Gebäude in der Lübecker Straße in Grevesmühlen (Landkreis Nordwestmecklenburg): Bislang unbekannte Täter haben bei einem Einbruch acht Quads entwendet. Wie die Polizei berichtete, wurden die Fahrzeuge der Hersteller Online, Access und Blade in der Nacht zu Samstag vom Außengelände der Firma gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf 50 000 Euro.

1 Quelle: Michael Prochnow

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe. Zeugen können sich an das Polizeirevier Grevesmühlen unter Telefon 03881-7200, jede andere Dienststelle oder die Internetwache wenden.

Mehr zum Thema

Am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr hat sich auf der A 14 bei Grabow ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignet.

10.01.2018

Am 11.01.18 gegen 23:20 Uhr gingen in der Rettungsleitstelle des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte und in der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg ...

16.02.2018

Am 11.01.2018 gegen 23:00 Uhr kam es auf der B 109 zwischen Cafe 70 und dem Bahnübergang Borckenfriede zu einem Verkehrsunfall.

16.02.2018
Grevesmühlen In die Jahre gekommen, zu klein, entspricht nicht den heutigen Anforderungen - Veränderungen in Grevesmühlens Einkaufs-Welt

Penny und Norma bauen neu, auch Lidl scheint Überlegungen für eine Erweiterung anzustellen. Und: Aus Sky wird Rewe. Wird die Ladenzeile in der Klützer Straße verwaisen, nachdem schon der regionale Bäcker ausziehen musste?

13.01.2018

Mehr Aufträge, höhere Umsätze - viele Unternehmen in Wismar und Nordwestmecklenburg entwickeln sich gut. Doch auf dem Neujahrstreffen der Wismarer Wirtschaftsgemeinschaft wurden auch die größten Probleme benannt.

13.01.2018

Schulförderverein zahlt Pacht / 500-Euro-Spende von Kirchengemeinde

13.01.2018
Anzeige