Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen A 20: Schwerlaster verursacht Unfall
Mecklenburg Grevesmühlen A 20: Schwerlaster verursacht Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.04.2016

Auf der Autobahn 20 in Richtung Lübeck hat sich am Donnerstagabend ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen ereignet. Darin verwickelt waren unmittelbar vor der Raststätte „Fuchsberg Nord“ ein überbreiter Schwerlaster und drei nachfolgende Pkw mit Sachschaden. Zwei Wagen waren nicht mehr fahrbereit.

Ein 4,40 Meter breiter und 22 Meter langer Schwerlaster musste gegen 21.30 Uhr kurz vor der Raststätte Fuchsberg auf die Überholspur wechseln, da ein weiterer Schwerlaster vom Rastplatz auf die Autobahn fahren wollte. Dabei verlor er eine Warntafel aus Blech zur Kennzeichnung der Überbreite inklusive der etwa einen Meter langen Halterung. Darüber fuhren in der Folge mehrere Fahrzeuge. Ein Skoda riss sich die Ölwanne auf und verteilte Motorenöl auf einer Strecke von etwa 150 Metern — von der Überholspur über den Hauptfahrstreifen bis auf die Standspur. Die Fahrbahn Richtung Lübeck wurde ab der Anschlussstelle Kröpelin von 23.15 bis 2 Uhr voll gesperrt.

OZ

Im Landkreis Nordwestmecklenburg ist die Nachfrage nach den braunen Tonnen gering / Einige Ämter und Gemeinden haben Annahmestellen für Grünschnitt eingerichtet

09.04.2016

Am Donnerstag fand am Gymnasium „Am Tannenberg“ in Grevesmühlen die „Vierte Lange Nacht der Naturwissenschaften“ statt / Veranstalter mit Resonanz zufrieden

09.04.2016

Das große Straßenfest am Langen Steinschlag in Grevesmühlen lockt jedes Jahr mehrere Tausend Besucher an.

09.04.2016
Anzeige