Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Abschied von Freunden mit Andacht

Damshagen Abschied von Freunden mit Andacht

Das Ehepaar Olga und Wolf Beckmann hat sich in den vergangenen 15 Jahren erheblich in der Kirchengemeinde Damshagen engagiert.

Voriger Artikel
Künstlerhaus schreibt wieder Stipendien aus
Nächster Artikel
Nordwestkreis: 400 Brandschützer ohne Schulung

Wolf Beckmann hat sich sehr in Damshagen engagiert.

Quelle: Jana Franke

Damshagen. Das Ehepaar Olga und Wolf Beckmann hat sich in den vergangenen 15 Jahren erheblich in der Kirchengemeinde Damshagen engagiert. Am Sonnabend, 27. Februar, wird das Paar, das nach Güstrow zieht, in einer Andacht ab 17 Uhr in der St.-Thomas-Kirche verabschiedet.

Nach der Andacht, die am Sonnabend, 27. Februar, um 17 Uhr in der St. Thomas-Kirche beginnt, sind alle ins Pfarrhaus eingeladen, die sich gerne persönlich vom Ehepaar Beckmann verabschieden möchten.

Ende März 2001 war das Ehepaar in Damshagens Pfarrhaus gezogen. Olga Beckmann hatte eine halbe Stelle als Gemeindediakonin für die Kirchgemeinden Damshagen, Kalkhorst, Elmenhorst und Klütz angenommen. Schnell war sie auch Ansprechpartnerin für Verwaltungsangelegenheiten im Pfarrhaus, auch im Kirchgemeinderat übernahm sie vielfältige Aufgaben wie die Gestaltung des Schaukastens, die Reinigung des Pfarrhauses und Küsteraufgaben. Außerdem sammelte sie Informationen und Termine der Kirchengemeinde für den Gemeindebrief. Auch Geburtstagsbesuche übernahm Olga Beckmann teilweise, seitdem häufig Vertretungspastoren für Damshagen zuständig waren. 2008 ging sie in den Ruhestand. Die Arbeit mit den Kindern fiel weg, aber alles andere blieb. Unterstützung hatte sie immer in ihrem Ehemann Wolf Beckmann. Er hat dafür gesorgt, dass Damshagen im Sommer eine offene Kirche hat. Dass die Kirche ihm sehr am Herzen lag, zeigte sich auch, als der Förderkreis für das altehrwürdige Bauwerk gegründet wurde. Von Anfang an steckte Wolf Beckmann viel Zeit und Kraft in die Werbung von Fördergeldern, die Bauaufsicht und Baubegleitung. So ist es gelungen das komplette Kirchendach zu erneuern. Reparaturarbeiten am Pfarrhaus hat Wolf Beckmann zum Teil selbst unter erheblichem, körperlichem Einsatz erledigt, genauso wie er einmal im Jahr den riesigen Tannenbaum in der Kirche geschmückt hat. Auch Gottesdienste wurden von ihm gehalten. Sogar ein Kinoabend in den Wintermonaten wurde eingeführt. Seit dem vergangenen Jahr hat sich das Ehepaar sehr in der Flüchtlingshilfe engagiert. Nach 15 Jahren in Damshagen, haben beide ein neues Zuhause in der Nähe ihrer Kinder gefunden und werden Ende März Damshagen verlassen.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.