Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Ärger über Internettext der CDU
Mecklenburg Grevesmühlen Ärger über Internettext der CDU
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 27.10.2017

Die Gemeindevertreter Jörg Gniwotta und Kay Grollmisch (beide ptl.) in Boltenhagen sind verärgert, weil sie der CDU-Ortsverband aus ihrer Sicht in Verbindung mit Nazis gebracht haben soll. Es geht um die Debatte um ein Bürgerbegehren zum Bau der Dünenpromenade im März. Dazu hat der CDU-Ortsverband auf seiner Internetseite einen Text veröffentlicht und behauptet, Gemeindevertreter Olaf Claus habe in der Diskussion um einen Beschluss für das Bürgerbegehren gesagt, dass er sich als Gemeindevertreter nicht an Gesetze halten müsse.

Zitiert wird Claus im Internet mit: „In verschiedenen Parlamenten machen die Nazis das auch nicht, dass sie sich an Gesetze halten.“ Dem fügt die CDU hinzu: „Die Zustimmung der Herren Grollmisch und Gniwotta zu dieser Aussage sollte an dieser Stelle nicht kommentiert werden.“ Damit fühlen sich die benannten Gemeindevertreter diffamiert. „Uns in Verbindung mit Nazis zu bringen, finde ich verwerflich“, sagt Gniwotta. „Das lassen wir uns nicht bieten.“ Er hat den Amtsvorsteher Gerhard Rappen um Stellungnahme gebeten, der Mitglied der CDU Nordwestmecklenburg ist.

mab

Mehr zum Thema

Mit 86 Jahren hat John le Carré noch viel Wut im Bauch. Der britische Schriftsteller wirft der Regierung in London Unfähigkeit vor und fordert zum Widerstand gegen US-Präsident Donald Trump auf, der eine Gefahr für westliche Werte sei.

23.10.2017

Der Schauspieler Charly Hübner hat eine Dokumentation über die linke Band Feine Sahne Fischfilet aus MV gedreht / Es ist auch ein Film über seine eigenen Wurzeln

25.10.2017

Im Supermarkt steht Kohl nur beim Gemüse, aber er steckt auch im Smoothie oder in Gemüsechips. Gerade Grünkohl hat sich in den vergangenen Jahren vom unliebsamen Wintergemüse zum angesagten Superfood gemausert. Doch was macht Kohl eigentlich so gesund?

25.10.2017

Ab 1. November öffnet Thuong Ho-Buu die Praxis in der Bebel-Straße

27.10.2017

Wienckes betreiben auf dem Areal ihre Gartenbaufirma und wohnen auch dort

27.10.2017

Wotenitz ist heute ein Stadtteil von Grevesmühlen, er grenzt im Süden an die Stadt. Eines der ältesten Gebäude ist die Gutshofanlage unmittelbar an der Straße nach Rehna.

27.10.2017
Anzeige