Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Alles Übungssache: Autounfall nachgestellt
Mecklenburg Grevesmühlen Alles Übungssache: Autounfall nachgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.09.2018

Ein schwer verletzter Radfahrer unter einem Auto, dem Tod nahe, ein verletzter Fahrer und ein Kind auf dem Beifahrersitz, außerdem drei weitere beteiligte Autos, in denen verletzte Personen sitzen – die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grevesmühlen und die Rettungssanitäter hatten gestern kurz nach 18 Uhr auf dem Gelände von Kfz Soost im Degtower Weg alle Hände voll zu tun. Doch zum Glück handelte es sich nur um eine Übung, die Feuerwehrmann Nico Voigt organisierte. Vor allem das Zusammenspiel von Feuerwehr und Rettungssanitätern sollte geprüft werden. Nach jeder Menge Glassplittern, gelegter Zugänge bei Patienten und verbundenen Beinen und Armen – Mitarbeiter der Verkehrswacht schminkten die Statisten täuschend echt voller Wunden – bescheinigte Nico Voigt einen reibungslosen Ablauf. Hier und da ein paar Kleinigkeiten, die später ausgewertet wurden. Ein Video sehen Sie auf Facebook unter „Ostsee-Zeitung Grevesmühlen“. FOTO: JANA FRANKE

OZ

37 Azubis freigesprochen / Marie-Josephine Makowe beste Absolventin

08.09.2018

Die Firma „Denkanstoß“ vermittelt Nachhilfeunterricht / Geschäftsleitung wechselt

08.09.2018

Die Gruppe Brass con brio gibt ein Konzert in der Kirche

08.09.2018
Anzeige