Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Amt sucht elf Schöffen
Mecklenburg Grevesmühlen Amt sucht elf Schöffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.12.2017
Klütz

Elf Schöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 werden derzeit vom Amt Klützer Winkel gesucht. Die Schöffen sollen in dem genannten Zeitraum die Arbeit am Amtsgericht in Wismar und am Landgericht Schwerin unterstützen.

Wie läuft die Auswahl ab? Die Gemeindevertretungen und der Jugendhilfeausschuss von Nordwestmecklenburg schlagen doppelt so viele Kandidaten vor, wie Schöffen beziehungsweise Jugendschöffen benötigt werden. Aus diesen Vorschlägen wird der Schöffenwahlausschuss am Amtsgericht in der zweiten Jahreshälfte 2018 die sogenannten Haupt- und die Hilfsschöffen auswählen.

Gesucht werden dabei Bewerber, die in der Gemeinde wohnen und per 1. Januar 2019 mindestens 25 und höchstens 69 Jahre alt sein werden. Wählbar sind deutsche Staatsangehörige, die die deutsche Sprache ausreichend beherrschen. Schöffen sollen über soziale Kompetenz verfügen.

Bewerber können sich an das Amt Klützer Winkel (☎ 038825 / 393302) oder an das Jugendamt (☎ 03841 / 30405101) wenden.

OZ

Mehr zum Thema

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Die Kirchengemeinde in Damshagen betreibt den Friedhof an der St.-Thomas-Kirche in Damshagen.

01.12.2017

Im OZ-Interview spricht die Poeler Bürgermeisterin Gabriele Richter über einige Vorhaben und warum sie welchen Strand bevorzugt

01.12.2017

Arbeitslosenquote stagniert und liegt in Grevesmühlen wie vor einem Jahr bei 5,4 Prozent

01.12.2017
Anzeige