Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Anklage gegen mutmaßlichen Brandstifter
Mecklenburg Grevesmühlen Anklage gegen mutmaßlichen Brandstifter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 16.09.2016
Unter anderem wurden bei der Brandserie in Rüting ein Carport und mehrere Autos zerstört. Quelle: Michael Prochnow
Anzeige
Rüting

Nach der folgenschweren Brandserie in Rüting bei Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) muss sich ein 20-jähriger Feuerwehrmann aus der Region vor Gericht verantworten. Wie die Staatsanwaltschaft Schwerin am Donnerstag mitteilte, erhob sie vor dem Jugendschöffengericht des Amtsgerichts Wismar jetzt Anklage wegen mehrfacher Brandstiftung.

Der Mann war Mitte Juli in Untersuchungshaft genommen worden. Er habe die Taten gestanden, hieß es.

Wann der Prozess beginnt, blieb zunächst offen. Zum Strafrahmen wurden keine Angaben gemacht, da eine Verurteilung des Mannes auch nach Jugendstrafrecht möglich ist.

Den Ermittlungen zufolge hatte der Angeklagte von Mai bis Juli 2016 in der Gemeinde Rüting und Umgebung Autos, eine Carportanlage, Hecken und 600 Strohballen angezündet. Den dabei verursachten Gesamtschaden bezifferte die Staatsanwaltschaft mit 150 000 Euro.

Früheren Angaben zufolge hatte sich der Mann als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr von Rüting jeweils an den Löscharbeiten beteiligt.

dpa

Horst S. hat in Grevesmühlen Handzettel verteilt mit dem Foto seiner Ehemaligen

15.09.2016

Die Bundespolizei mahnt Bahnreisende zur Vorsicht. Besonders in den Sommermonaten kommt es in den Zügen und auf den Bahnhöfen vermehrt zu Taschen- und Gepäckdiebstählen, teilt die Behörde mit.

15.09.2016

17. September, 16 Uhr: TSG – SFN Vechta   25. September, 15 Uhr: TV Oyten – TSG   8. Oktober, 16 Uhr: TSG – HSG Jörl-DE (Doppeleiche)   15.

15.09.2016
Anzeige