Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Ausschuss befürwortet höhere Pacht
Mecklenburg Grevesmühlen Ausschuss befürwortet höhere Pacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 16.10.2017
Die Nutzer der Garagen in Grevesmühlen, hier der Komplex an der Kastanienallee, sollen nach Ansicht der Verwaltung und des Bauausschusses künftig mehr bezahlen. Quelle: Franke, Jana
Anzeige
Grevesmühlen

Für den Bauausschuss der Stadt Grevesmühlen ist es beschlossene Sache: Garagenbesitzer sollen künftig tiefer in die Tasche greifen. Dieser Vorschlag der Verwaltung wird in weiteren Ausschüssen, darunter am Montag im Finanzausschuss, diskutiert und in die Stadtvertretung gegeben. Die letzte Pachterhöhung gab es im Jahr 2011.

Für die Nutzung der Garagen sollen Besitzer künftig fünf Euro mehr im Monat an die Stadt zahlen – 20 statt bisher 15 Euro. Mehreinnahmen von insgesamt 34 200 Euro im Jahr rechnete die Verwaltung aus. Bei den Nutzern kommt die Planung alles andere als gut an. Sie empfinden die Erhöhung aus mehreren Gründen als unfair.

Den von der Verwaltung ebenfalls gemachten Vorschlag, die Gartenpachten zu erhöhen, lehnt der Grevesmühlener Bauausschuss dagegen ab. Dafür sollen auch Gewerbe- und Grundsteuern angehoben werden, um mehr Geld in die Stadtkasse zu spülen. Allein hier ist von knapp 100 000 Euro mehr die Rede.

Daniel Heidmann

Am Samstag hat das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg an der gesamten Küste des Landkreises eine Abwehrübung durchgeführt.

16.10.2017

Am Dienstag, 17. Oktober, können sich künftige Löschmeister im Gerätehaus informieren

14.10.2017

Eine große Ölabwehrübung findet heute an der gesamten Ostseeküste Nordwestmecklenburgs statt.

14.10.2017
Anzeige