Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Awo-Kreisverband neu aufgestellt
Mecklenburg Grevesmühlen Awo-Kreisverband neu aufgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:10 05.05.2018
Awo-Geschäftsführerin Marlis Rackow (Mitte) mit dem Vorstand des Awo-Kreisverbandes: (v. l.) die Beisitzerinnen Kerstin Nowack und Greta Lüdtke, der Vorsitzende Stefan Baetke und seine Stellvertreterin Renate Bruhn. Nicht im Bild: Angret Kussin. Quelle: Foto: Thomas Winter
Grevesmühlen

Im hohen Alter nicht alleine sein und Beschäftigung haben – das ist das Hauptanliegen des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt. Mit kontinuierlich stattfindenden Veranstaltungen setzt er alles daran, das seinen derzeit 104 Mitgliedern auch zu bieten: Sportgruppen, gemütliche Nachmittage mit Kaffeeklatsch und Musik, Ausflüge – um nur einiges zu nennen.

Im Jahr 1990 gegründet, zählte die Awo schon deutlich mehr Mitglieder. Um die 200 waren es beispielsweise vor etwa vier Jahren. „Es rücken wenig junge Leute nach“, bedauert der Kreisverbandsvorsitzende Stefan Baetke. Der ist kürzlich in seinem Amt bestätigt worden. Verstärkt wird er im Vorstand von der Stellvertreterin Renate Bruhn, den Beisitzern Angret Kussin, Greta Lüdtke und Kerstin Nowack sowie der Awo-Geschäftsführerin Marlis Rackow. „Es ist schön zu sehen, dass Grevesmühlen viele fitte Senioren hat, die sich einbringen und nicht darauf warten, dass mal etwas passiert“, lobt Stefan Baetke.

Die Arbeiterwohlfahrt in Grevesmühlen ist spezialisiert auf die Betreuung älterer und kranker Menschen. Sieben Einrichtungen zählt sie in der Stadt: Seniorenzentrum, Betreutes Wohnen, Tagespflege und Sozialstation. Hinzu kommen beispielsweise eine Schwangerenbetreuung, Kitas, ein Kinder- und Jugendnotdienst und ein Frauenhaus außerhalb Grevesmühlens.Info: Wer Mitglied im Awo-Kreisverband Nordwestmecklenburg werden möchte, kann Kontakt unter der folgenden Telefonnummer aufnehmen:

☎ 0 38 81/71 50 01

jf

Einige Posten sind neu besetzt / Finanziell ist der Verein nun nach Auskunft des Vorsitzenden Marko Kühl gut aufgestellt

05.05.2018

Kurverwaltung in Boltenhagen bietet viele Aktionen im Mai / Eröffnung mit Laser-Violine

05.05.2018

Der Förderverein der Grundschule „Fritz Reuter“ in Grevesmühlen warnt: Viele Autofahrer fahren bei Rot / Die OZ machte sich nun selbst ein Bild

05.05.2018