Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Azubis gesucht: Wobag geht mit Plakataktion in die Offensive

Grevesmühlen Azubis gesucht: Wobag geht mit Plakataktion in die Offensive

In den vergangenen Jahren ist die Anzahl an Bewerbungen für eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann/-frau deutlich zurückgegangen.

Voriger Artikel
Verkauf der Sportanlage verzögert sich
Nächster Artikel
48 Nominierungen für den Erhard-Bräunig-Preis

Zeigen das Plakat der Wobag-Ausbildungskampagne: Kerstin Prestin (l.) als Ausbildungsverantwortliche und Wobag-Geschäftsführerin Uta Woge.

Quelle: Jana Franke

Grevesmühlen. Mit einer Plakataktion startet die Wohnungsbaugesellschaft Grevesmühlen (Wobag) eine Ausbildungskampagne, die es so in dem städtischen Unternehmen noch nicht gegeben hat. Mit ihrem hübschen Gesicht und dem Spruch „Ob ich mich mit Kohle ködern lasse? Nö. Aber mit Sinn. Wert(e)voller als du denkst!“ wirbt ein Mädchen für den Ausbildungsberuf Immobilienkaufmann/-frau.

„Dieses Plakat werden wir in Schulen aushängen“, erklärt Wobag-Geschäftsführerin Uta Woge. Nicht zuletzt, weil die Anzahl der Bewerbungen bei der Wobag in Grevesmühlen in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen sind. Momentan hat das Unternehmen nur zwei Azubis.

Daniel Heidmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Anlaufstelle für Auszubildende

Wohin, wenn es Ärger mit dem Ausbilder gibt oder die Überstunden überhand nehmen? Wirtschaft und DGB wollen bei Schwierigkeiten in der Ausbildung jetzt mit einer Initiative frühzeitig gegensteuern.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist