Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Bahnhof: Zehn Kubikmeter Mauerwerk werden ersetzt
Mecklenburg Grevesmühlen Bahnhof: Zehn Kubikmeter Mauerwerk werden ersetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.04.2016
Grevesmühlen

Vor wenigen Wochen wurde am Mauerwerk des Grevesmühlener Bahnhofsgebäudes erneut Schwammbefall festgestellt. In einem Hohlraum unter dem Dach wurde der Pilz entdeckt, als die alte Eindeckung abgenommen wurde. Was die Entdeckung für den zeitlichen Ablauf der Arbeiten und die Gesamtkosten bedeutet, steht noch nicht fest. Fakt ist allerdings, so Grevesmühlens Bauamtsleiter Lars Prahler, dass insgesamt zehn Kubikmeter Mauerwerk im Dachbereich abgetragen und ersetzt werden müssen. Und zwar in Handarbeit.

Ursprünglich sollte das Gebäude zum Ende des Jahres saniert sein. Ob dieser Termin, der auch gleichzeitig das Ende der Dienstzeit des amtierenden Bürgermeisters Jürgen Ditz bedeutet, zu halten sein wird, lässt sich nach Aussage des Bauamtes derzeit nicht sagen. Ein nächster Schritt bei der Restaurierung ist die Sanierung des Bahnhofsvorplatzes.

Von M. Prochnow

Der traditionelle Pflügerwettbewerb Westmecklenburg findet am 16. April in Banzkow statt.

11.04.2016

Der Grevesmühlener Benny Andersson besucht die Partnerstadt Laxå / Am 27. Mai geht es los

11.04.2016

die Theater-Saison in Grevesmühlen beginnt, dann ist die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich in vollem Gange. Fußball oder Theater — wie passt das zusammen?

11.04.2016