Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Baustopp am Wohnpark Diamant

Grevesmühlen Baustopp am Wohnpark Diamant

Landkreis fordert Nachbesserungen beim Brandschutz

Grevesmühlen. Kurze Pause beim Bau des Wohnparks Diamant im Zentrum von Grevesmühlen. Wie der Landkreis auf Nachfrage der OZ mitteilt, hatte es für den Wohnpark einen Baustopp gegeben. „Grund war der Prüfbericht zum Brandschutz. Durch die beabsichtigte Nutzung/Unterbringung von Pflegepersonen wurde der zweite bauliche Rettungsweg (zweite Treppe) für erforderlich befunden. Der Bauherr hat daraufhin seine Unterlagen geändert und somit den Einbau der zweiten notwendigen Treppe gesichert. Der Baustopp konnte daraufhin sofort wieder aufgehoben werden."

 

OZ-Bild

Der Wohnpark Diamant soll Ende 2018 fertig sein.

Quelle: Foto: A. Meinke

Derzeit entstehen dort 48 Wohnungen in insgesamt vier Gebäuden. Die Wohnungen beziehungsweise die Anlage ist vor allem für Senioren gedacht. Die Fertigstellung ist für das Jahresende geplant. proch

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Am 21. April kommt die Vanessa Mai in die Rostocker Stadthalle – vorab spricht die Sängerin über ihren Erfolg, das Showgeschäft und ihr Selbstbild.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.