Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Betriebe suchen Fachkräfte
Mecklenburg Grevesmühlen Betriebe suchen Fachkräfte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 30.09.2017
Grevesmühlen

Die Zahl der Erwerblosen ist weiter rückläufig. Im Bereich der Agentur für Arbeit Grevesmühlen hatten im September 1174 Frauen und Männer keine Arbeit. Das waren 28 Personen weniger als noch im August und 33 Arbeitslose weniger als im Jahr zuvor. Die Quote sank um 0,1 auf 5,0 Prozent.

Marco Eggert Quelle: Foto: Dh

„Wir hatten aber eher mit einem Anstieg der Arbeitslosenzahlen gerechnet“, meint der stellvertretende Teamleiter Marco Eggert. Denn die Hauptsaison in der stark vom Tourismus geprägten Region ist beendet. Doch im Hotel- und Gaststättengewerbe, wo sonst zu dieser Zeit weniger Personal benötigt wird, gibt es stattdessen sogar noch eine Nachfrage nach Arbeitskräften. Gesucht werden hier nach Aussage von Eggert vor allem Köche.

Gute Chancen auf eine Anstellung haben aber auch ausgebildete Erzieher, Heilerzieher und Altenpfleger. Sie sucht die Diakonie im nördlichen Mecklenburg schon länger. Der Mangel an Fachkräften tritt hier besonders deutlich zutage.

Wie dringend Arbeitskräfte benötigt werden, zeigt auch der nach wie vor hohe Bestand an 412 der Agentur für Arbeit in Grevesmühlen gemeldeten Arbeitsstellen. Neben den bereits genannten Berufen werden unter anderem auch Kraftfahrer, vor allem im Fernverkehr, Beschäftigte für das Bauhaupt- und Nebengewerbe (u. a. Dachdecker, Trockenbauer und Maurer) sowie den Garten- und Landschaftsbau und die Landwirtschaft gesucht. Außerdem gibt es bei Zeitarbeitsfirmen eine Nachfrage nach Maschinen- und Anlagenführern.

dh

Heute: Grundschule Herrnburg

30.09.2017

Vortrag und Ausstellungseröffnung in Wismar

30.09.2017

Florian Bassfeld (27) lebt seinen Traum: Im März startete er in Stuttgart / Eine Station war Kussow / Sein nächstes Ziel: Großbritannien erkunden

30.09.2017