Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Birgit Hesse stellt sich den Fragen der Lehrer

Grevesmühlen Birgit Hesse stellt sich den Fragen der Lehrer

Rund 50 Gäste, der überwiegende Teil Pädagogen aus der Region, kamen in den Rathaussaal, um mit Mecklenburg-Vorpommerns Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) zu diskutieren.

Voriger Artikel
Erfolgreiche Citynacht
Nächster Artikel
Buddelspaß beim Burgenbau

Bildungsministerin Birgit Hesse.

Quelle: Silke Winkler

Grevesmühlen. Die Inklusion an den Schulen im Land, die unterschiedlichen Gehälter der Lehrer, die unklare Situation der Schulsekretärinnen, um diese und viele andere Themen ging es auf dem Bürgerforum mit Bildungsministerin Birgit Hesse in Grevesmühlen. Die ehemalige Landrätin Nordwestmecklenburg präsentierte sich sehr gut vorbereitet und ging auch auf kritische Fragen ein. Zusammen mit Grevesmühlens Bürgermeister Lars Prahler stellte sie sich fast zwei Stunden lang den Fragen der Gäste.

Michael Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Die Nordkirche hat einen Comic herausgegeben, um den Pommer Johannes Bugenhagen (links) wieder bekannter zu machen. Der Theologe war ein enger Mitstreiter des Reformators Martin Luther, sein Beichtvater und Freund. Im Jahr 1525 traute er ihn.

Johannes Bugenhagen hat für die Reformation im Norden so viel bewirkt wie kein anderer

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.