Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Blumen im ehemaligen Autosalon

Grevesmühlen Blumen im ehemaligen Autosalon

Der Pavillon an der B105 in Grevesmühlen wird die neue Filiale der Gärtnerei Mundt.

Voriger Artikel
Busstreit: Zahlungsaufschub gegen Sicherheiten
Nächster Artikel
Die erste „Ehe für alle“ im Grevesmühlener Rathaus

Marieke Mundt (links) mit den Mitarbeiterinnen Carolin Hellbach (mitte) und Stefanie Heß.

Quelle: Cornelia Roxin

Grevesmühlen. Ab dem 6. November gibt es in Grevesmühlen eine weitere Filiale der Gärtnerei Mundt. Der ehamalige VW-Pavillon an der Ecke Badstüberbruch/Klützer Straße ist das Domizil der nächsten Generation. Marieke Mundt (26) leitet das neue Geschäft.Optimale Bedingungen hat der Familienbetrieb „Blumen Mundt“ im ehemaligen Autohaus vorgefunden. „Warum neu bauen für eine Geschäftserweiterung, wenn die Lage stimmt?“, stellt Firmen-Chef Thomas Mundt noch einmal die Frage, die längst beantwortet worden ist. Marieke Mundt eröffnet dort in vierter Generation einen Blumen- und Pflanzenmarkt. Mit dabei sind die

Michael Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Kinder der Kita St. Nikolai steckten zusammen mit OB Stefan Fassbinder auf dem Nexöplatz Blumenzwiebeln.

In Greifswald werden im kommenden Frühjahr 18000 Frühblüher für zahlreiche Farbtupfer im Stadtgebiet sorgen. Die ersten Zwiebeln sind schon in der Erde.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.