Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
50 000 Gäste waren in Schloss Bothmer

Klütz 50 000 Gäste waren in Schloss Bothmer

Vor allem Familien und Reisegruppen erkunden die Barockanlage / Museum öffnet auch im Winter

Klütz. . Schloss Bothmer in Klütz ist auch im zweiten Jahr nach der Sanierung immer noch der Besuchermagnet der Region. 50000 Gäste wurden bisher im laufenden Jahr gezählt, die Barockanlage wird auch über die Wintermonate geöffnet sein.

„Während im vergangenen Jahr noch mehr als die Hälfte der Besucher aus der Region kam, verschiebt sich das jetzt mehr auf Reisegruppen, die sich gerne drei bis vier Stunden auf dem Gelände aufhalten“, berichtet Nadine Schmidt, die Leiterin des Museums in Schloss Bothmer. Mehr als 500 Führungen durch das Schloss wurden in diesem Jahr angeboten, was 2017 noch erweitert werden soll.

Auch Familien erkunden gerne die Barockanlage mit Schloss und Park. „Unser Spielplatz mit Holzschiff wird sehr gut angenommen, auch die Klützer Kita kommt her“, sagt Schmidt. „Außerdem ist unser Bereich der Museumspädagogik den ganzen Tag für Kinder zugänglich.“ Schulklassen nutzen Bothmer ebenfalls für ihren Unterricht. Die fünften Klassen der Regionalen Schule in Klütz haben auch in diesem Jahr einen Projekttag durchgeführt. „Daher plane ich jetzt ein Infoblatt speziell für Schulen“, kündigt Nadine Schmidt an. Außerdem soll es Führungen für Kinder im Kostüm geben. Sie bekommen Kleidung des 18. Jahrhunderts und können sich wie Graf und Gräfin fühlen.

Mit Veranstaltungen für Kinder und mit einem vielfältigen Kulturprogramm sei es in diesem Jahr gut gelungen, auch im Sommer viele Gäste ans Schloss zu locken. „Das Konzert von Sedaa mit mongolischer Musik war ein großer Erfolg, auch die Kooperation mit den Musikschulen der Region für Konzerte war toll“, nennt Nadine Schmidt Höhepunkte neben den Konzerten der Festspiele MV, der MeckProms und der Klützer Kulturnacht.

Seit dem Frühjahr haben Bothmer-Besucher auch die Möglichkeit im Museums-Shop, viele Andenken, Produkte aus der Region oder Bücher über Parkgestaltung oder die mecklenburgischen Schlösser. „Der Laden läuft schon sehr gut“, sagt Jenny Steinbrecher, die auch für die meisten Veranstaltungen auf dem Schlossgelände sowie für die Organisation von Hochzeiten verantwortlich ist.

Noch besser will man sich in Schloss Bothmer auf Gäste mit Fahrrädern einstellen. „Wir werden mehr Fahrradständer anschaffen und es gibt seit kurzem bei uns Schließfächer mit Steckdose, um Akkus von E-Bikes aufzuladen“, schildert Nadine Schmidt, wie jetzt nach und nach auf den Bedarf der Gäste eingegangen wird.

Auch Finanzminister Mathias Brodkorb (SPD) zu dessen Ressort Schloss Bothmer gehört ist erfreut: „Der Besucheransturm im Eröffnungsjahr hat uns überrascht. Dass wir dieses Niveau in diesem Jahr halten können, ist sensationell. Bothmer ist damit zu einer festen Größe in der Kulturlandschaft unseres Landes geworden.“

Malte Behnk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
Geschäftsführer Mirko Ohm (l.) und Tischler Sven Lehr in der Werkstatt der Marlower Möbel GmbH. FOTOS: ANIKA WENNING

Unternehmen beliefert Schulen, Kitas und Privatkunden / Aufträge auch aus Dubai / Fachkräfte fehlen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Boltenhagen und Klützer Winkel
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.