Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Ärger um marode Rettungstürme

Boltenhagen Ärger um marode Rettungstürme

Am vergangenen Wochenende brach das Geländer des Wachturmes an der Boltenhagener Seebrücke zusammen

Voriger Artikel
Schönste Strände der OZ-Leser gesucht
Nächster Artikel
Klassik trifft Lyrik in Kalkhorst

Rettungsschwimmer in Boltenhagen können den Strand schlecht einsehen. Probleme sind der Dünenbewuchs und marode Türme. Fotos (4): Annett Meinke


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Boltenhagen
Turm 2 an der Boltenhagener Seebrücke: Bis das Geländer repariert ist, können dort keine Rettungsschwimmer Wache halten.

Am vergangenen Wochenende brach das Geländer des Wachturmes an der Boltenhagener Seebrücke zusammen.

mehr
Mehr aus Boltenhagen und Klützer Winkel
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist