Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° bedeckt

Navigation:
Ärger um umgebaute Bungalows

Boltenhagen Ärger um umgebaute Bungalows

In Boltenhagen werden Wochenendhäuser aus DDR-Zeiten erweitert / Änderung des B-Plans scheint notwendig


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Boltenhagen
Knapp 40 Bungalows stehen in der Wochenenhaussiedlung in Boltenhagen. Kaum ein Umbau entspricht dort dem rechtskräftigen Bebauungsplan. Das gilt aber auch für die ursprünglichen Bungalows aus DDR-Zeiten.

In Boltenhagen werden Wochenendhäuser, die schon weit vor der Wende standen von ihren Besitzern um- oder ausgebaut. Zum Teil widerspricht das dem Bebauungsplan. Mindestens ein Baustopp wurde verhängt.

mehr
Mehr aus Boltenhagen und Klützer Winkel
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist