Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Ausschuss sucht nutzbares Inventar in der geschlossenen Schule

Damshagen Ausschuss sucht nutzbares Inventar in der geschlossenen Schule

Werkzeuge und einige Möbel sind noch brauchbar

Voriger Artikel
Boltenhagen hofft auf Fördermittel für LED-Technik
Nächster Artikel
Baumhaus-Betreiber unterstützen die freiwillige Feuerwehr

Der Sozialausschuss begutachtete Möbel im Essensraum der Schule.

Quelle: Malte Behnk

Damshagen. Seit etwa zwei Jahren steht die Schule in Damshagen leer, beziehungsweise es werden dort keine Kinder mehr unterrichtet. Denn leer sind die Räume in den beiden zuletzt genutzten Gebäuden nicht. Vor allem das Fachraumgebäude fand jetzt das Interesse des Sozialausschusses der Gemeinde. Die Mitglieder besichtigten, was noch vorhanden ist und wollen nun eine Liste erstellen, was noch genutzt oder verkauft werden kann.

Vor allem im ehemaligen Werkraum wurden sie fündig. „Die Werkbänke sind noch gut“, befand Gemeindevertreter Helmut Oldenburg. Die stabilen Tische mit Schraubstöcken könnten Heimwerker sicher noch für ein paar Euro gebrauchen. Und auch für den neuen Jugendclub in der Alten Schmiede könnten eine oder zwei Werkbänke sowie diverses Werkzeug gerettet werden, meinten auch Ausschussmitglied Thorsten Menkenhagen und Ausschussvorsitzende Sylvia Radtke.

Im ehemaligen Essensraum der Schule stuften die Ausschussmitglieder etliche Tische und Stühle als noch brauchbar ein. Sie sollen entweder für die Gemeinde genutzt und dann in der Alten Schmiede eingelagert oder eventuell verkauft werden. „Wir sollten auch fragen, ob Schulen in der Umgebung oder andere Einrichtungen noch Stühle und Tische brauchen“, sagte Sylvia Radtke.

Einig waren sich die Kommunalpolitiker, dass vermutlich nichts aus dem sogenannten H-Gebäude noch nutzbar ist. Dort waren Belastungen in der Raumluft durch Schimmel und Naphthalin festgestellt worden, was dann zur Schließung der Schule geführt hatte. Inzwischen hat die Gemeindevertretung beschlossen, die Schule zu verkaufen.

Von mab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Boltenhagen und Klützer Winkel
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.