Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Betonstraße nach Parin wird mit Unterstützung repariert
Mecklenburg Grevesmühlen Betonstraße nach Parin wird mit Unterstützung repariert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 23.08.2014

Noch im September soll die Betonstraße zum Gutshaus Parin repariert werden. Damshagens Gemeindevertreter fassten dazu den notwendigen Beschluss. Die Reparatur soll mit Unterstützung der Firma Stellshagen Bau von Gertrud Cordes erfolgen. „Sie würden den Bereich kostenlos auf 50 Quadratmetern auskoffern und einschalen, so dass der Beton nur noch geliefert werden muss“, erklärte Willi Heidmann (SPD). Die Gemeinde müsse nur die Materialkosten von etwa 1000 Euro tragen. „Günstiger ist das nicht zu machen“, sagte Heidmann. Bürgermeisterin Mandy Krüger gab den Hinweis, dass es bei dieser Kooperation keine Gewährleistung auf die Arbeit gebe. „Das wäre aber auch so, wenn wir es vom Bauhof machen lassen.“



mab

Experten klären in Nordwestmecklenburg auf.

23.08.2014

Als das Plattdeutsche noch die alltägliche Verständigungssprache in Norddeutschland war, gab es den Begriff des „Spökenkiekers“, also des Gespenstersehers.

23.08.2014

Die Gemeindevertreter behalten sich vor, den Unterricht wieder aufzunehmen, wenn es die Schülerzahlen erlauben.

23.08.2014
Anzeige