Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Boltenhagen ist mit Löschwasser gut versorgt

Boltenhagen Boltenhagen ist mit Löschwasser gut versorgt

Die Gemeinde Ostseebad Boltenhagen ist gut mit Löschwasser versorgt. Das berichtete Torsten Gromm, Mitarbeiter des Amtes Klützer Winkel und Kreisbrandmeister, den Bauausschussmitgliedern im Ostseebad.

Boltenhagen. Die Gemeinde Ostseebad Boltenhagen ist gut mit Löschwasser versorgt. Das berichtete Torsten Gromm, Mitarbeiter des Amtes Klützer Winkel und Kreisbrandmeister, den Bauausschussmitgliedern im Ostseebad. „Mehr als 90 Prozent des Gemeindegebiets sind gesichert, 80 Prozent wären die Pflicht“, sagte Gromm, der seinen Bericht über den Löschwasserbedarf in Boltenhagen mit der Freiwilligen Feuerwehr zusammen erstellt hatte. Es gebe nur wenige Schwachstellen, die aber auch noch einmal gesondert untersucht werden müssten. So habe das Urlauberdorf ein eigenes Hydrantennetz, das noch geprüft werde. Etwas mehr Löschwasser könnte im Bereich Wichmannsdorf Ausbau notwendig werden. „Eventuell müsste an der Landstraße ein zusätzlicher Hydrant gesetzt werden“, so Gromm. Ebenso müsste im Schwarzen Weg ein zusätzlicher Hydrant her. Auch im Ortsteil Redewisch gebe es zwei Bereiche, die eventuell nicht ausreichend mit Löschwasser versorgt werden. „Da muss der Zweckverband den Druck in der Leitung überprüfen.“

Torsten Gromm erklärte auch, dass die Gemeinde durchaus eine Löschwasserversorgung von 100 Prozent erreichen könne. „Das wäre aber nicht wirklich wirtschaftlich. Statistisch kann der Großteil der Brände heutzutage mit 500 Litern Wasser gelöscht werden. Das hat die Feuerwehr auf ihren Fahrzeugen an Bord“, so Gromm.

Für drei eventuell zu installierende Hydranten müsste die Gemeinde Boltenhagen insgesamt 12000 Euro investieren. „Wichtig ist, dass die Gemeinde alle benötigten Hydranten im Vertrag mit dem Zweckverband aufführt“, gab Gromm zu bedenken. „Nicht aufgeführte Hydranten könnte der Zweckverband sonst zurückbauen.“

mab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Boltenhagen und Klützer Winkel
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.