Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Einbrecher haben Bootstank der DLRG gestohlen

Boltenhagen Einbrecher haben Bootstank der DLRG gestohlen

Die Rettungsschwimmer der DLRG in Boltenhagen können vorübergehend ihr Rettungsboot „Flunder“ nicht einsetzen.

Boltenhagen. Die Rettungsschwimmer der DLRG in Boltenhagen können vorübergehend ihr Rettungsboot „Flunder“ nicht einsetzen. Schuld sind Einbrecher, die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag am Strandaufgang 11 in den Bootsschuppen der DLRG eingebrochen sind. Die Täter hatten mit einem Bolzenschneider die Verriegelung des Schuppens aufgebrochen und den Tank des Motorrettungsbootes „Flunder“ gewaltsam entfernt. Dabei beschädigten sie das Tanksystem, sodass das Boot vorübergehend außer Dienst genommen werden muss.

Außerdem wurden im Bootsschuppen weitere Gegenstände im Wert von etwa 150 Euro gestohlen. „Wir bedauern es sehr, dass uns die ehrenamtliche Arbeit durch solche Aktionen deutlich erschwert wird“, teilen die Rettungsschwimmer mit. Sie bitten Urlauber und Bevölkerung um Hilfe. Wer zwischen Mittwochabend gegen 18 Uhr und Donnerstagvormittag um 10 Uhr verdächtige Personen am Strandaufgang 11 beobachtet hat, möge die DLRG oder die Polizei in Grevesmühlen unter der Nummer 03881/7200 informieren.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Boltenhagen und Klützer Winkel
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.