Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
In Dönkendorf blüht der Frühling

Dönkendorf In Dönkendorf blüht der Frühling

Der Dichter Eduard Mörike verpasst im vielleicht bekanntesten Jahreszeitengedicht dem Frühling zwar ein blaues Band, am Gutshaus in Dönkendorf ist es jedoch eindeutig gelb.

Voriger Artikel
Keine Einigung über Feriendorf
Nächster Artikel
Molkerei wird Bio-Kompetenzzentrum

Aus dem Laub im Park am Gutshaus Dönkendorf erheben sich die leuchtend gelben Winterlinge. Nicht weit davon entfernt zeugen auch Schneeglöckchen und der allererste Krokus im Park vom nahenden Frühling.

Quelle: Fotos: Sylvia Kartheuser (2), Archiv

Dönkendorf. Die Winterlinge vermitteln durch ihre leuchtende Farbe selbst an etwas trüberen Tagen eine Ahnung von Sonnenschein. Nur wenige Schritte entfernt blühen weiße Büschel von Schneeglöckchen und der erste Krokus setzt einen blauen Tupfer. „Die Blumen haben wir alle ausgesät“, sagt Hausherrin Monika von Westernhagen. Sie habe genug vom Winter, darum freue sie sich über jede einzelne Blume im Park, der im Sommer zur Bühne für Musikaufführungen wird.

kar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.