Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Intensive Begegnung mit Literatur und Literaten

Boltenhagen Intensive Begegnung mit Literatur und Literaten

Bücherfrühling holt zum 16. Mal Autoren nach Boltenhagen. Fünf Tage für Lesebegeisterte.

Boltenhagen. Von Freitag, 4. April, bis Dienstag, 8. April, hält der Bücherfrühling Einzug im Ostseebad Boltenhagen. Zum inzwischen 16. Mal gastieren verschiedene Autoren im „Haus Seeschlösschen“ des Aura-Hotels und stellen ihre Bücher vor. Während der ausgedehnten Veranstaltung gibt es viele Möglichkeiten, mit den Schriftstellern ins Gespräch zu kommen.

Eröffnet wird der Bücherfrühling am Freitag, 4. April, um 19 Uhr mit der Autorenlesung von Gisa Klönne. Sie liest aus ihrem Werk „Das Lied der Stare nach dem Frost“.

Weitere Autoren, die in Boltenhagen lesen werden, sind Ulrich Ladurner, Jan Eik, Renate Feyl und Jens Sparschuh, der als Autor in Residenz von Sonnabend bis Montag jeden Nachmittag um 16 Uhr liest.

Seit 1999 verführen der Rechtsanwalt Klaus Düsterhöft aus Gadebusch und der NDR-Archivar Jürgen Trinkus aus Kiel interessante, bekannte und angesehene Schriftsteller ins Ostseebad, um eine sehr besondere Begegnung mit dem Publikum zu erleben.

Die Reihe der Namen bisheriger Gastautoren reicht von Andert bis Zaimoglu, von Ensikat bis Stengel, von Brussig bis Scherzer, von Bosetzky bis Kuckart — insgesamt fast 90 Namen.

Beim Boltenhagener Bücherfrühling nimmt man sich mehr Zeit füreinander als im Alltag des Literaturbetriebs. Der abendlichen Autorenlesung folgt in aller Regel ein Schlangestehen am gut sortierten Büchertisch der Buchhandlung Schnürl & Müller mit anschließendem Signieren durch die Autoren und ein gemütlicher Tagesausklang miteinander. Ein intensives, Gespräch zu Person und Werk der eingeladenen Schriftsteller findet am Morgen danach statt.

• Infos:

www.klangkontext.de

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.