Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Löschwasser: Schloss-Stadt ist gut gerüstet

Klütz Löschwasser: Schloss-Stadt ist gut gerüstet

Die Stadt Klütz und ihre Ortsteile sind zu mehr als 80 Prozent mit Löschwasser versorgt.

Klütz. Die Stadt Klütz und ihre Ortsteile sind zu mehr als 80 Prozent mit Löschwasser versorgt. Das entspricht den gesetzlichen Vorgaben, wie Ordnungsamtsmitarbeiter und Kreisbrandmeister Torsten Gromm jetzt in der Sitzung der Klützer Stadtvertreter berichtete. „Im Stadtgebiet selber kann überall Löschwasser über Hydranten bereitgestellt werden“, erklärte Gromm.

 

OZ-Bild

Torsten Gromm

Quelle:

Allerdings gebe es verschiedene Hydranten, die nicht im Vertrag mit dem Zweckverband aufgeführt sind. Das müsse die Stadt unbedingt nachholen, weil der Zweckverband ansonsten nicht vertraglich aufgeführte Hydranten zurückbauen könnte.

Einen „weißen Fleck“ in der Löschwasserversorgung nannte Torsten Gromm ein einzelnes Haus in Kühlenstein. „Die vorhandenen Trinkwasserleitungen haben einen zu kleinen Querschnitt, um dort einen Hydranten zu setzen“, erklärte er. „Aber es gibt dort einen privaten Teich. Da müsste man den Besitzer fragen, ob er den entkrauten würde“, so Gromm. Dann könnte die Feuerwehr dort Löschwasser abpumpen. „Im Brandfall darf die Feuerwehr ohnehin jedes Gewässer oder jede andere Möglichkeit nutzen, um an Löschwasser zu kommen“, fügte er hinzu. Das sei gesetzlich geregelt.

Ob die Stadt jetzt noch investieren muss, um weitere Hydranten zu setzen oder gar um Zisternen zu bauen, hängt von Messungen des Zweckverbands ab. „Es müssen Durchflussmengen bestimmt werden“, sagt Maria Schultz vom Amt Klützer Winkel.

mab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Boltenhagen und Klützer Winkel
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.