Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° stark bewölkt

Navigation:
Mit Spezialschlüssel aufs Behinderten-WC

Boltenhagen Mit Spezialschlüssel aufs Behinderten-WC

Neu sanierte Toiletten in Boltenhagen sind kostenfrei / Wer im Rollstuhl sitzt, benötigt einen Euro-WC-Schlüssel

Voriger Artikel
Sven Stricker liest aus „Sörensen hat Angst“
Nächster Artikel
Landpartie zu Bio-Betrieben im Klützer Winkel

Die sanierten Toiletten haben ein verschlossenes Behinderten-WC.

Boltenhagen. Die Planung und der Umbau der öffentlichen Toiletten im Ostseebad Boltenhagen haben länger gedauert, als zunächst erhofft. Aber seit Anfang August sind die Toilettenhäuschen entlang der Strandpromenade modern, hell und sauber. Eine Toilette pro Sanitärhaus ist aber stets verschlossen. Sie ist alleine für Menschen mit Behinderung gedacht, die einen speziellen Schlüssel haben – den Euro-WC-Schlüssel.

OZ-Bild

Neu sanierte Toiletten in Boltenhagen sind kostenfrei / Wer im Rollstuhl sitzt, benötigt einen Euro-WC-Schlüssel

Zur Bildergalerie

Der Euro-WC-Schlüssel

Für 20 Euro und gegen Vorlage des Behinderten-Ausweises erhalten Personen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 70 und dem Merkzeichen G im Schwerbehindertenausweis den Spezialschlüssel beim „Selbshilfeverein CBF“ in Darmstadt.

Ein weiterer Anbieter für 24 Euro pro Schlüssel ist der „Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter“.

Ein Boltenhagener ärgert sich über diesen Umstand, weil er auch Gehbehinderte kennt, die diesen Schlüssel nicht besitzen. Die Mitarbeiter in der Tourist-Info der Kurverwaltung in Boltenhagen berichten sogar, dass viele den speziellen Schlüssel nicht kennen, auf den sie einen Anspruch hätten. Erhalten können den Euro-WC-Schlüssel nämlich Personen mit schwerer Gehbehinderung mit einem Grad der Behinderung ab 70. Sie können ihn unter anderem beim „Selbsthilfeverein CBF“ in Darmstadt für 20 Euro bestellen.

Auch in der Kurverwaltung in Boltenhagen sind solche Schlüssel erhältlich. In anderen Ostseebädern wie Kühlungsborn oder Graal Müritz können sie lediglich ausgeliehen werden oder die Toilettenbenutzung kostet auch im Behinderten-WC 50 Cent. In Boltenhagen werden sie als zusätzlicher Service für Gäste mit Behinderung angeboten. Allerdings kosten sie dort 25 Euro. „Wir kaufen die Schlüssel vom Hersteller des Schließsystems in Bornheim und geben sie zum Selbstkostenpreis weiter“, erklärt Boltenhagens Kurdirektorin Claudia Hörl. „Wir wollen uns daran ja nicht bereichern“, stellt sie klar. Auch vor der Sanierung der Toiletten seien die Behinderten-WCs nur mit einem speziellen Schlüssel zu öffnen gewesen. Und nicht nur der Kurverwaltung geht es so, dass sie einen höheren Preis verlangt, als der Verein in Darmstadt. Auch der „Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter“ mit Sitz in Baden Württemberg bietet die Spezialschlüssel an – für 24 Euro.

Wolfgang Griese vom Behindertenbeirat des Landkreises Nordwestmecklenburg lobt die neuen öffentlichen Toiletten im Ostseebad. „Da ist eine Menge Geld investiert worden und sie sind jetzt in sehr gutem Zustand“, sagt er. „Dass die Behinderten-Toiletten nur mit dem Euro-WC-Schlüssel zu öffnen sind, ist gut und richtig so. So wird sichergestellt, dass nur Menschen mit Behinderung diese Toiletten nutzen können, und niemand anderes. Das finde ich gut so“, erklärt Griese den Zweck. So werde auch sichergestellt, dass es nicht zu übermäßigen Verunreinigungen oder gar zu Vandalismus kommt.

Europaweit können mit dem Schlüssel rund 12000 registrierte Behinderten-WCs geöffnet werden. „Wenn jemand ohne Behinderung an der Autobahnraststätte 50 oder 70 Cent zahlen muss, ist das Behinderten-WC kostenlos. Man braucht aber den Schlüssel“, nennt Wolfgang Griese einen weiteren Vorteil. Außerdem seien die Toiletten, die mit dem Euro-WC-Schlüssel zu öffnen sind, rund um die Uhr benutzbar.

Malte Behnk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Boltenhagen und Klützer Winkel
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.