Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Jugendklub in der Alten Schmiede

Damshagen Neuer Jugendklub in der Alten Schmiede

Ab 6. April gibt es neben Theaterworkshop und Computerkurs weitere Angebote für Kinder von 6 bis 18 Jahren

Damshagen. Die Alte Schmiede im Ortszentrum von Damshagen wird der neue Treffpunkt für die Kinder und Jugendlichen der Gemeinde. Ab dem 6. April öffnen Heidrun Fischer (55) und Thorsten Menkenhagen (54) dort die Türen für einen neuen Jugendklub.

 

OZ-Bild

Thorsten Menkenhagen (54, l.) und Heidrun Fischer (55) sind die Leiter des neuen Jugendklubs in Damshagens Alter Schmiede.

Quelle: Malte Behnk

Bis zum vergangenen Jahr wurde die Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde durch die Arbeiterwohlfahrt (Awo) abgedeckt. Eine Mitarbeiterin traf sich im regelmäßigen Wechsel in Gutow und Rolofshagen mit den Mädchen und Jungen. „Die Awo konnte das Angebot nicht mehr leisten. Daher haben wir im November das Angebot gemacht, die Jugendarbeit weiter zu betreuen“, sagt Thorsten Menkenhagen. Er ist froh, mit Heidrun Fischer als Gemeindepädagogin der Kirchengemeinde eine erfahrene Frau in Sachen Kinder- und Jugendarbeit an seiner Seite zu haben. Heidrun Fischer wiederum freut sich, dass das Angebot der Christenlehre nun erweitert wird. Es war seit dem Rückzug der Awo das einzige Angebot für die jungen Damshagener.

Der neue Jugendklub in der Alten Schmiede soll vorerst an drei Tagen pro Woche Anlaufpunkt sein. Mittwochs von 15.45 bis 17.45 Uhr bietet Thorsten Menkenhagen einen Workshop zum Umgang mit dem Computer, dem Bearbeiten und Füllen einer Internetseite und der damit möglichen Öffentlichkeitsarbeit an. „Ziel ist es, die Internetseite der Gemeinde mit zusätzlichen Inhalten wie Bildern und kleinen Artikeln zu füllen“, sagt Menkenhagen, der selber in der IT-Branche arbeitet und die Homepage von Damshagen betreut. Das Angebot richte sich an Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren, die sich wegen einer begrenzten Teilnehmerzahl anmelden sollten. „Diesen Computerkursus könnte man aber auch für die Senioren der Gemeinde anbieten“, sagt Menkenhagen.

Den zweiten Tag gestalten Thorsten Menkenhagen und Heidrun Fischer donnerstags von 12.30 bis 17.15 Uhr gemeinsam. „Wir wollen an dem Tag offene Angebote machen“, sagt Heidrun Fischer. „Wir machen ein kleines Mittagessen, auch mit den Kindern gemeinsam. Dann gibt es stundenweise kreative Angebote“, sagt sie. Unter anderem möchte Thorsten Menkenhagen einen Theaterkursus anbieten. Er hat selbst eine Schauspielausbildung absolviert, stand selber auf der Bühne und war als Regisseur sowie als Theaterpädagoge tätig. „Die Kinder können aber auch nach eigenen Vorstellungen spielen oder gemeinsam basteln. Das wird sich je nach Größe der Gruppe und dem Alter der Kids zeigen“, sagt Heidrun Fischer. Außerdem kann Nachhilfe beim Lesen oder anderen Problemen angeboten werden.

Freitags werden sich Kinder ab 6 Jahren von 13.30 bis 15 Uhr vorerst noch im Pfarrhaus zur Christenlehre treffen. Es soll aber verkauft werden und dann steht auch die Alte Schmiede dafür zur Verfügung. In der Christenlehre beschäftigen sich Heidrun Fischer und die Kinder mit der Bibel, der Kirchengemeinde und dem Kirchenjahr. Dazu basteln sie, machen Musik oder hören Geschichten. Eine Kirchenmitgliedschaft ist zur Teilnahme nicht erforderlich.

Heidrun Fischer und Thorsten Menkenhagen hoffen, dass der neue Jugendklub zum festen Treffpunkt der Jugend wird. „Wir werden keine Ausweise kontrollieren, und wenn Kinder aus Warnow kommen, dürfen sie selbstverständlich mitmachen“, sagt Menkenhagen. Die künftigen Leiter des Jugendklubs haben die Öffnungszeiten des Treffs extra an den Fahrplan der Busse angepasst. „Deswegen sind es auch teilweise etwas krumme Zeiten“, sagt Menkenhagen. In den Schulferien wird der neue Jugendklub allerdings geschlossen bleiben. „Aber dann gibt es andere Angebote“, sagt Heidrun Fischer. „Ich werde zum Beispiel in den Sommerferien ein Zirkusprojekt machen“, fügt sie hinzu.

Informationen und Kontaktadressen

100 Mädchen und Jungen könnten den neuen Jugendklub in Damshagen theoretisch besuchen. Das entnehmen Heidrun Fischer und Thorsten Menkenhagen einer Statistik über die Einwohner der Gemeinde. Für 2014 waren darin 111 Kinder zwischen 6 und 17 Jahren aufgeführt. Der Besuch des Jugendklubs in der Alten Schmiede sowie die Angebote der Gemeinde und der Kirchengemeinde sind für die Kinder kostenlos.

Kontakt:

jugendarbeit@damshagen.info und für Christenlehre: hei_fisch@outlook.de

Von Malte Behnk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zingst
Mehr als 10000 Besucher kamen zum „9. Lichtertanz der Elemente“ an der Seebrücke in Zingst.

Musik, Laser, Raketen und Wasser: Mehr als 10000 Besucher kamen zum „9. Lichtertanz der Elemente“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Boltenhagen und Klützer Winkel
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.