Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Parkfest im Volksparkstadion mit olympischen Spaßwettkämpfen

Klütz Parkfest im Volksparkstadion mit olympischen Spaßwettkämpfen

Fahrzeuge fürs Seifenkistenrennen müssen nicht selbst gebaut werden / Volksolympiade, Volleyball und Fußball stehen auf dem Programm / Freier Eintritt zur Party im Festzelt

Voriger Artikel
Die zweite Miss Boltenhagen kommt aus Berlin
Nächster Artikel
Boltenhagen braucht mehr Bänke

Die Feuerwehr gewann das Seifenkistenrennen im vergangenen Jahr. Diesmal werden Seifenkisten vom Handwerker- und Gewerbeverein gestellt. Sie müssen nicht selbst gebaut werden.

Quelle: Maik Freitag

Klütz. Die Olympischen Spiele in Rio sind vorbei, die paralympischen Spiele dort beginnen heute und in Klütz bereiten sich etliche Hobbysportler auf eine ganz spezielle Volksolympiade vor. Am Sonnabend, 10. September, wird im Volksparkstadion an der Schloßstraße das Parkfest gefeiert.

OZ-Bild

Fahrzeuge fürs Seifenkistenrennen müssen nicht selbst gebaut werden / Volksolympiade, Volleyball und Fußball stehen auf dem Programm / Freier Eintritt zur Party im Festzelt

Zur Bildergalerie

Ein sportlicher Teil des Festes ist die Volksolympiade mit den Disziplinen Wikingerschach, Rasenskilaufen, Gummistiefelzielwurf, Bierkistenstapeln und einem Seifenkistenrennen als Höhepunkt. „Die Teilnehmer treten in Teams aus drei Aktiven an, die sich frei zusammenfinden können“, sagt Niels Drochner, der Vorsitzende des SV Klütz. Bei ihm können sich die Teams per E-Mail oder persönlich bis um 10.51 Uhr am Wettkampftag anmelden.

„Das Seifenkistenrennen ist allerdings etwas anders als bisher“, sagt Drochner. In diesem Jahr müssen die Teilnehmer ihre Gefährte für das Rennen nicht mehr selber bauen. „Der Handwerker- und Gewerbeverein hat zwei Seifenkisten gebaut, die alle Teams beim Rennen benutzen werden“, sagt Drochner. Mit dem Bereitstellen der Seifenkisten möchten die Organisatoren mehr Teilnehmer für das Rennen begeistern, als in den Vorjahren.

Seinen Ursprung hat dieses Rennen übrigens in den Festen, die die Klützer bis 2010 im Park von Schloss Bothmer gefeiert haben. Dabei war bis 2009 eine Wallgraben-Rallye mit Booten der Höhepunkt.

Seitdem das Parkfest im Volksparkstadion veranstaltet wird, brauchen die Gefährte für das Wettrennen Räder.

Außer der Volksolympiade steht weiterer Sport auf dem Programm des Parkfestes. Schon am Vormittag spielt die Klützer Jugend Fußball und es findet ein Volleyballturnier statt. Um 15 Uhr beginnt das Punktspiel der Fußballmänner des SV Klütz gegen die SG Schlagsdorf in der Kreisoberliga.

Sportlich und kulturell wird es, wenn sich Vereine aus Klütz und der Umgebung präsentieren. Die Bauchtanzgruppe, die Damshagener Volkstanzgruppe, der Aikidoverein, der Klützer Carneval Club, das Budokan Jin-Hwa, die Cricket-Abteilung des SV Damshagen und die Damshagener Faschingstanzgruppe zeigen Vorführungen.

Organisatoren des Parkfestes sind der SV Klütz, der Angelverein Boltenhagen/Klütz, der Förderverein der Regionalen Schule, die Schülerfirma McBreak, die Freiwillige Feuerwehr Klütz und deren Förderverein, der Klützer Carneval Club, das Budokan Jin-Hwa, die Klützer Volleybulls und die Stadt Klütz. Sie betreuen die Wettkämpfe, weitere Spiele sowie eine Hüpfburg und sorgen unter anderem mit Schwein am Spieß für das Wohl der Besucher. Der Schulförderverein und die Schülerfirma verkaufen zudem Crêpes, Waffeln, alkoholfreie Cocktails und Kaffee.

Nach der Siegerehrung der Volksolympiade, die für 17.30 Uhr geplant ist, soll ausgiebig gefeiert werden. „Ab 19 Uhr soll im Festzelt getanzt werden“, sagt Niels Drochner. „Die Whisky Driver-Band spielt Live-Musik und es gibt ein Überraschungsprogramm des Klützer Carneval Club“, kündigt er an. „Und der Eintritt ist kostenlos“, fügt Drochner hinzu.

Anmeldungen für die Volksolympiade an Niels.Drochner@t-online.de oder bis 10.51 Uhr im Volksparkstadion.

Programm beim Parkfest am Sonnabend

10 Uhr: Anpfiff zum Fußball des Klützer Fußballnachwuchses 11 Uhr: Eröffnung durch den Bürgermeister Guntram Jung 11 bis 14 Uhr: Kindersachenflohmarkt

11.15 Uhr: Aufschlag zum Volleyballturnier 12.30 Uhr: Start der Klützer Volksolympiade 13 Uhr: Vorführung Bauchtanzgruppe

13.30 Uhr: Vorführung Aikido

14 Uhr: Volkstanzgruppe Damshagen

14.30 Uhr: Vorführung Klützer Funken des KCC 15 Uhr: Anpfiff zum Punktspiel der Fußball-Männer des SV Klütz in der Kreisoberliga 15.15 Uhr: Vorführung Cricket

15.30 Uhr: Vorführung Budokan Jin-Hwa 16 Uhr: Damshagener Faschingstanzgruppe 16.30 Uhr: Live-Musik mit Arne Biernath 17 Uhr: Höhepunkt der Klützer Volksolympiade mit dem Seifenkistenrennen 17.30 Uhr: Siegerehrung Klützer Volksolympiade 19 Uhr: Tanz im Festzelt mit der „Whisky Driver-Band“ und Gästen

Malte Behnk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schönberg
In der Piratenklause am Naturbad in Schönberg diskutieren Kommunalpolitiker darüber, wer das nächste Stadtfest organisieren soll.

Ehrenamtliche Organisatoren wollen nach 2015 auch das Stadtfest 2017 auf die Beine stellen – anstatt einer Veranstaltungsfirma

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Boltenhagen und Klützer Winkel
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.