Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Trauer in der Gruppe bewältigen

Boltenhagen Trauer in der Gruppe bewältigen

Am 8. April hat sich erstmals eine Gruppe von trauernden Menschen in Boltenhagen getroffen, Brigitta Hilscher, Pirina Kittel und Christiane Meier hatten zum „Trauerkaffee“ eingeladen.

Boltenhagen. Am 8. April hat sich erstmals eine Gruppe von trauernden Menschen in Boltenhagen getroffen, Brigitta Hilscher, Pirina Kittel und Christiane Meier hatten zum „Trauerkaffee“ eingeladen. Im Vorfeld gab es auch kritische Stimmen, dennoch war die Resonanz überwältigend. 30 Frauen und Männer sind der Einladung gefolgt – mit unterschiedlichen Erwartungen.

Es wurde viel geredet, etwas vorgelesen und einige haben sogar den Mut gehabt, über ihre Trauer zu berichten und ihre Gefühle zu offenbaren. Es wurde auch ein Name für künftige Treffen gefunden – „Vergissmeinnicht“.

Der volkstümliche Name der Pflanze entstammt vermutlich einer deutschen Sage aus dem Mittelalter, wonach die kleine Pflanze Gott bat, sie nicht zu vergessen. Im Frühling und im Sommer sind die kleinen blauen Blümchen an vielen Stellen zu sehen und ihr Name kann auch bedeuten: „Vergiss mich nicht“.

Viel Emotionen waren bei diesem ersten Treffen in Boltenhagen im Spiel. Aber wo, wenn nicht unter Menschen, die einen schweren Schicksalsschlag erlebt haben und denen geliebte Menschen aus dem Leben entrissen wurden, kann so offen über dieses Thema geredet werden?

Viele haben gesagt, dass sie wieder kommen werden – einige aber auch nicht. Trauer ist eine sehr individuelle Sache und jeder Mensch trauert anders. Dem soll einfach Rechnung getragen werden. Die Gruppe „Vergissmeinnicht“ wird sich immer am ersten Sonnabend im Monat um 15 Uhr im Kirchgemeindehaus des Ostseebades Boltenhagen treffen. Der nächste Termin ist der 6. Mai. Auch konfessionslose Betroffene sind herzlich willkommen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kreuztragungs-Szene im Doberaner Münster. Diese Figurengruppe entstand wahrscheinlich um 1360.

Osterbetrachtung von Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Boltenhagen und Klützer Winkel
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.