Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Vun Bottervagel, Peerd un Kark
Mecklenburg Grevesmühlen Vun Bottervagel, Peerd un Kark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.03.2013
Mit viel Spaß und verschiedenen Spielen lernen die Kita-Kinder in Boltenhagen bei Gisela Günther (72) Plattdeutsch. Quelle: Dirk Hoffmann
Boltenhagen

Sie gehören zur Gruppe der lütten Plattsnacker, die Gisela Günther in der DRK-Kita „Strandkinnings“ in Boltenhagen mit der niederdeutschen Sprache vertraut macht.

„Vor 15 Jahren fing alles an“, erinnert sich Gisela Günther. Seitdem kommt die ehemalige Lehrerin regelmäßig in die Einrichtung, um den Kids das Plattdeutsche nahezubringen. In rund 45 Minuten vermittelt die mittlerweile 72-Jährige jeden Montag den Kleinen auf spielerische Art und Weise, wie Begriffe aus dem Hochdeutschen ins Plattdeutsche übersetzt werden. So begrüßen sich die Kinder up platt, nennen zum Beispiel ihr Alter ebenfalls auf niederdeutsch und zeigen auch beim Theaterspielen, was sie bereits alles gelernt haben und wie sehr ihnen diese Sprache gefällt. Außerdem werden die Kinder bei verschiedenen Bewegungsspielen immer wieder aufgefordert, Tiernamen oder andere Begriffe des Alltags ins Niederdeutsche zu übersetzen.

„Es ist einfach toll, wie die Kinder mitmachen“, freut sich Gisela Günther. Für jedes Kind hat sie eine Mappe angelegt und gibt regelmäßig Aufgaben für zu Hause auf. So sind die Eltern und Großeltern immer bestens informiert, was gerade behandelt wird. Auch sie sind daran interessiert, dass ihre Sprösslinge die niederdeutsche Sprache erlernen und helfen aktiv mit, wo sie nur können.

„Viel Unterstützung bekomme ich aber auch von der Kita, wo ich von Beginn an sehr gut aufgenommen wurde“, bedankt sich Gisela Günther. Ein Lob, das Kita-Leiterin Marion Rieck gerne zurückgibt. „Ich finde es schön, dass das Ganze so gewachsen ist und wir damit eine Tradition pflegen können“, erklärt sie. Und wenn Feiern oder andere Veranstaltungen in der Kita anstehen, dann dürfen die Auftritte der lütten Plattsnacker natürlich nicht fehlen.

Dirk Hoffmann

Nervt es Sie nicht auch manchmal, wenn Sie im Super-, Bau- oder Was-auch- immer-Markt nach Ihrer Postleitzahl gefragt werden? Wahrscheinlich geht es nur um die Statistik, dennoch fühle ich mich jedes Mal um ein Stück meiner privaten Daten beraubt.

06.03.2013

wählt Vorsitzenden Damshagen — Die sechs Mitglieder des Sozialausschusses von Damshagen treffen sich am Mittwoch, 13. März, um 19 Uhr in der Alten Schmiede. Sie wählen aus ihren Reihen einen Vorsitzenden oder eine Vorsitzende.

06.03.2013

OSTSEE-ZEITUNG

☎ 038 828 / 55 60

oder 03 881 / 78 78 860 Fax: 03 881 / 78 78 868

Leserservice: 01 802 - 381 365

OZ

06.03.2013
Anzeige