Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Weißes Picknick und Kunst im Kurpark
Mecklenburg Grevesmühlen Weißes Picknick und Kunst im Kurpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 20.07.2016
Freitag ab 17 Uhr findet im Kurpark in Boltenhagen das Weiße Picknick statt. Quelle: Fotos: Kurverwaltung

Drei ereignisreiche Tage stehen den Besuchern und Bewohnern von Boltenhagen bevor. Von Freitag bis Sonntag wird im Kurpark ein vielfältiges Programm geboten.

Von Freitag bis Sonntag kann in Boltenhagens Zentrum geschlemmt, gelacht und gestaunt werden

„Das ganze Wochenende steht für witzige und wortreiche Akrobatik mit skurrilem Charme, atemberaubende Luftakrobatik, Comedy vom Feinsten, Jonglage, Walk Acts, Magie und Zauberei“, kündigt Katleen Herr, Marketingleiterin der Kurverwaltung Boltenhagen, an.

Los geht es mit dem Weißen Picknick am Freitagabend. „Diese Veranstaltung findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Im vergangenen Jahr war sie sehr erfolgreich“, erzählt Herr. Ab 17 Uhr können Besucher ihre Picknickdecke ausbreiten, mitgebrachte Speisen verzehren und dabei das unterhaltsame und sommerlich leichte Varieté der Gruppe „Die Aristokraten“ erleben. „Unser Wunsch ist, dass die Gäste dazu in Weiß erscheinen“, sagt die Marketingchefin. Pflicht sei diese Kleiderordnung aber nicht. Auch Decken sowie Speisen und Getränke sind vor Ort zu bekommen. „Es gibt leckere Flammkuchenspezialitäten und ausgesuchte Weine, schmackhaftes vom Auerochsen sowie leckeren Kuchen, Waffeln und andere Köstlichkeiten“, zählt Herr auf.

Am Sonnabend folgt dann die Sommerserenade in Boltenhagen. Ab 17 Uhr präsentieren sich verschiedene Kleinkünstler. „Man darf sich auf einen unglaublich poetischen und wunderbar romantischen Abend voller Magie, Komik und Artistik freuen“, so Herr. Sie betont zudem: „Auf keinen Fall sollten die Gäste um 22 Uhr die Feuershow ,Alchemy of time’ im Kurpark verpassen.“ Die Inszenierung sei ein adrenalingeladener Mix aus Feuerartistik, Tanz, Pyroeffekten und Wurfpartnerakrobatik.

Der Sonntag steht schließlich unter dem Motto „Ein Tag der besten Kindershows“. Beim Kindertheater-Festival können sich der Nachwuchs, aber auch die Erwachsenen bei „Schäfchen Sonnenschein“ und vielen anderen Künstlern in die Welt der Phantasie und Abenteuer entführen lassen.

Drei Tage lang Programm im Kurpark des Ostseebades

Freitag: Weißes Picknick

ab 17 Uhr „Show Baroque“ mit den „Aristokraten“

Hinweis: weiße Kleidung erwünscht

Sonnabend: Sommerserenade

17 Uhr: Eröffnung (Kurmuschel)

17.15 Uhr: „Tante Luise und Herr Kurt“ (Kurmuschel) und „Flugträumer“ (Straßenbühne)

17.30 Uhr: „Omnivolant“ (Parkbühne)

18.15 Uhr: „Janet Jongleurin“ (Straßenbühne)

18.30 Uhr: „Café Nagetusch“ (Parkbühne) und „Silea“ (Kurmuschel)

19 Uhr: Kleines Zaubertheater (Straßenbühne)

19.15 Uhr: „Flugträumer“ (Parkbühne) und Meike Silja (Kurmuschel)

19.30 Uhr: „Glenn Langhorst“ (Kurmuschel)

20 Uhr: „Tante Luise und Herr Kurt“ (Straßenbühne)

20.30 Uhr: „Omnivolant“ (Parkbühne)

20.45 Uhr: „Café Nagetusch“ (Parkbühne) und „Silea“ (Kurmuschel)

21 Uhr: „Janet Jongleurin“ (Straßenbühne)

21.15 Uhr: „Glenn Langhorst“ (Straßenbühne)

21.45 Uhr: Meike Silja (Kurmuschel)

22 Uhr: Flugträumer Feuershow (Kurmuschel)

Sonntag: Kindertheater-Festival

von 11 bis 17 Uhr unter anderem mit dem Theater Liebreiz und „Chris & Hanna“

Daniel Heidmann

Mehr zum Thema

In der Produzenten-Galerie Rotklee am Putbuser Markt ist eine neue Ausstellung unter dem Titel „Inspiriert von . . .“ zu sehen / Auch externe Kollegen sind vertreten

15.07.2016

Ausstellung von Christa Baumgärtel ist bis zum 31. Juli zu sehen

16.07.2016

Die Stuntleute auf der Naturbühne Ralswiek gewähren Einblick in ihre Arbeit, die vor allem Teamarbeit ist

16.07.2016

Nach einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eskalierte die Situation in der Genossenschaft Ende vergangenen Jahres / Der alte Vorstand verließ das Unternehmen

20.07.2016

Der populäre Liedermacher Gerhard Schöne, der Saxophonist Ralf Benschu, bekannt mit seinen Zwischenspielen bei Keimzeit, und der Kirchenmusikdirektor und Organist ...

20.07.2016

In Kirch Mummendorf wird am Sonnabend, dem 23. Juli, zum neunten Mal um den Stepenitzpokal gekämpft.

20.07.2016
Anzeige