Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Werbetrommel gerührt

Boltenhagen Werbetrommel gerührt

Boltenhagen auch in Österreich und der Schweiz vorgestellt

Boltenhagen. Die Kurverwaltung des Ostseebades hat in 2017 einiges unternommen, um für Boltenhagen als Urlaubsort deutschlandweit und darüber hinaus zu werben. Ein Imagefilm wurde gedreht, der im Internet zu sehen ist. Auf Bussen, die in Großstädten unterwegs sind, wurden Werbebotschaften angebracht. Für die Webseite der Kurverwaltung entstanden neue Fotos. Es liefen Kampagnen in regionalen und überregionalen Zeitungen, Magazinen – ebenfalls im Radio. Mehr Unterstützung wünscht sich Kurdirektorin Claudia Hörl von Hotelunternehmen und Pensionen im Ort, um zum Beispiel auch internationalen Journalisten die Möglichkeit zu geben, vor Ort zu recherchieren.

 

OZ-Bild

Auch in der Lutherstadt Wittenberg präsent.

Quelle: Foto: Privat

Die Kurverwaltung war nicht nur deutschlandweit unterwegs – den Strandkorb als Werbebotschafter im Gepäck –, sondern auch auf Messen in Österreich und der Schweiz. „Wir hatten dort ein bisschen den Exotenstatus, aber den haben wir bewusst genutzt und auf die ,exotische Ostsee-Region’ aufmerksam gemacht. Boltenhagen statt Dubai oder der Türkei“, so Hörl.

Die vorläufigen Zahlen der diesjährigen Hauptsaison (zum 26. September) sind – trotz eher bescheidenen Sommerwetters – nicht die schlechtesten. An Kurbeiträgen, die Gäste pro Übernachtung im Ostseebad zahlen, kamen 1145100 Euro rein (im Vorjahr 1127400 Euro). Bei Jahreskurbeiträgen, die für Zweitwohnungen fällig werden, sind es 86150 Euro (2016: 84000

Euro). Beim Strandkurbeitrag hatte das Wetter seinen Anteil. 104000 Euro wurden eingenommen, im Vorjahr waren es gut 147000 Euro. Auch bei den Parkgebühren gingen die Einnahmen zurück.

316800 Euro standen zu Buche (2016: 325800 Euro). „Hier“, so Hörl, „fehlten uns die Tagesgäste.“

mei

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Ein Radfahrer fährt an der Agentur für Arbeit vorbei.

Ende September waren im Nordosten 2200 weniger Menschen ohne Beschäftigung als im August - das teilte die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit am Freitag mit.

mehr
Mehr aus Boltenhagen und Klützer Winkel
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.