Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Brand auf der Deponie Ihlenberg
Mecklenburg Grevesmühlen Brand auf der Deponie Ihlenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.08.2018
Das Feuer war schnell unter Kontrolle. Im Einsatz waren neben der Betriebsfeuerwehr Kameraden aus Selmsdorf und Schönberg. Quelle: Foto: Jana Franke
Selmsdorf

Wieder ein Brand auf einer Deponie: Nachdem Feuerwehrleute aufgrund der anhaltenden Hitze und Trockenheit in und um Rostock in den vergangenen Wochen mehrfach mit Bränden kämpfen mussten, ist es gestern Nachmittag auf dem Betriebsgelände der IAG Ihlenberg in Selmsdorf zu einem Feuer gekommen. Betroffen war bereits sortierter Restabfall auf einer Freifläche. Von dort sollte er zur weiteren Verwertung abgeholt werden.

Vermutet wird auch hier laut der kaufmännischen Geschäftsführerin Beate Ibiß anhaltende Trockenheit als Ursache für den Brand. „Wir gehen von einer Selbstentzündung von leicht brennbarem Material aus“, resümierte sie gestern vor Ort und sprach von einem überschaubaren Schaden. In unmittelbarer Nähe der Brandstelle befindet sich die mechanische Abfallbehandlungsanlage. Ein Überspringen der Flammen konnte verhindert werden. „Es waren zum Glück auch keine Fahrzeuge vom Brand betroffen. Die Fläche wurde nicht bewirtschaftet“, so Beate Ibiß.

Zunächst wurde am gestrigen Nachmittag kurz vor 16 Uhr eine Rauchwolke gemeldet. Die Betriebsfeuerwehr war sofort im Einsatz. Unterstützt wurde sie von Kameraden der Feuerwehren Selmsdorf und Schönberg. Eine mögliche Beeinträchtigung der Umwelt wird gegenwärtig geprüft.

jf

Dietrich Schmoldt (78) und Wolfgang Kaletta (80) setzen sich für Schutz der Bienen ein

30.08.2018

Die Truppen steckten am 30. August 1813 das Altwismartor in Brand

30.08.2018

In Damshagen eröffnet Manufaktur „Tropfen Kontor“ / Saft und Schaumwein aus Äpfeln und mehr

30.08.2018