Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen CD-Werk: Am Freitag wird das Urteil gesprochen
Mecklenburg Grevesmühlen CD-Werk: Am Freitag wird das Urteil gesprochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 03.05.2018
Die Staatsanwaltschaft wirft Wilhelm M., Kai N. und Andreas O. (v. l.) unter anderem gemeinschaftlichen Betrug, Bankrott und Verletzung von Insolvenzantrags- und Buchführungspflicht vor. Quelle: Cornelius Kettler
Dassow

Der Tag ist gekommen: Nach mehrere Verhandlungstagen mit mehreren Unterbrechungen werden die Anwälte der ehemaligen Manager des CD-Werks in Dassow (Nordwestmecklenburg) am 4. Mai ihre Plädoyers halten. Noch am selben Tag soll nach Auskunft des Pressesprecher des Landgerichts Schwerin das Urteil verkündet werden. Den Angeklagten wird gemeinschaftlicher schwerer Betrug, Bankrott und Verletzung der Insolvenzantrags- und Buchführungspflicht vorgeworfen. Sie sollen Ende 2006 durch falsche Angaben eine Fondsgesellschaft dazu gebracht haben, 15 Millionen Euro für bestimmte Vorhaben des CD-Werks bereitzustellen. Innerhalb weniger Tage sollen sie das Geld jedoch für andere Zwecke ausgegeben haben.  Während der Verhandlung sahen sich Wilhelm M., Kai N. und Andreas O. unschuldig.

Das CD-Werk galt als einer der größten Hersteller von CDs und DVDs in Europa. Durch die Firmenpleite vor zehn Jahren verloren rund 1200 Beschäftigte ihre Jobs. Die Angeklagten standen vor vier Jahren vor dem Landgericht, das sie wegen Kreditbetruges schuldig sprach und Bewährungsstrafen verhängte. Vom Vorwurf des Subventionsbetrugs und der Steuerhinterziehung wurde das Trio freigesprochen. Dagegen legte die Staatsanwaltschaft Revision ein.

OZ

Seit 2016 gibt es in Groß Schwansee (Landkreis Nordwestmecklenburg) eine Naturstation am Strand. Der neue Verein „Naturraum Klützer Winkel“ übernimmt diese Station vom Nabu und bietet weiterhin Exkursionen an der Ostseeküste an.

03.05.2018

An die Befreiung von Nationalsozialismus erinnert eine Gedenkveranstaltung am 8. Mai in Schönberg. Die Linke lädt zur Kranzniederlegung auf den sowjetischen Ehrenfriedhof ein.

03.05.2018

Kinder machen Musik - und das in der Kirche. Zu sehen ist das am Sonntag in Grevesmühlen.

03.05.2018