Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Damshagens Feuerwehr könnte bald wieder einsatzbereit sein
Mecklenburg Grevesmühlen Damshagens Feuerwehr könnte bald wieder einsatzbereit sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:26 22.07.2016
Aktuell zählt die Freiwillige Feuerwehr Damshagen 17 Kameraden. Seit über vier Jahre ist sie nicht einsatzbereit gemeldet. Aktuell fehlen noch zwei ausgebildete Gruppenführer. Quelle: Malte Behnk
Anzeige
Damshagen

Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Damshagen könnte bald wieder einsatzbereit sein. Die Gemeindevertretung hat sich dafür ausgesprochen, die eigenen Brandschützer schnellstmöglich wieder in den Dienst zu stellen. Es sollen nun Gespräche geführt werden.

Vorerst wird der Brandschutz weiter von den Kameraden aus Klütz übernommen. Die Gemeindevertreter stimmten für eine Verlängerung der Vereinbarung mit der Stadt Klütz für das Jahr 2016 - aus Mangel an Alternativen.

Der Gemeinde sind die Kosten für diese Hilfeleistung eigentlich zu hoch. Für die Jahre 2014 und 2015 musste Damshagen etwa 23 000 Euro an Klütz zahlen. „Ich finde diese Lösung nicht gerecht. Schließlich haben wir für unsere eigene Feuerwehr auch noch Unterhaltungs- und Lehrgangskosten zu tragen. Wir zahlen für eineinhalb Feuerwehren“, monierte Gemeindevertreterin Sylvia Radtke.

Ob die Damshagener Feuerwehr schon 2017 wieder selbst ausrücken kann, scheint laut Bürgermeisterin Mandy Krüger wenig realistisch. Es fehlen zwei Gruppenführer. „Wir sind abhängig von der Feuerwehrschule. Die Kameraden müssen auf Plätze für Lehrgänge warten“, sagt sie.

Daniel Heidmann

Mehr zum Thema

Brandbekämpfer hatten zum Jubiläumsfest rings um das Gerätehaus eingeladen

18.07.2016

Feuerwehrfrauen aus Wusterhusen haben sich für den Bundesvergleich qualifiziert

19.07.2016

Die Wusterhusener Brandschützerinnen haben sich für den Bundesvergleich „Löschangriff nass“ qualifiziert, weil sie im vergangenen Jahr Vize-Landesmeister wurden.

19.07.2016

Das Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe bleib.mensch geht in die Sommerpause, die Fahrradwerkstatt ist im Juli weiterhin mittwochs von 12 bis 15 Uhr im Grünen Weg ...

21.07.2016

In diesem Jahr gab es bereits acht Fälle der Infektionskrankheit im Landkreis / Seit zwei Jahren leichter Trend nach oben / Oberarzt Dr. Thomas Hartung warnt vor Dramatik

21.07.2016

„Silberling“ gibt es gegen einen Coupon in teilnehmenden Geschäften in Grevesmühlen

21.07.2016
Anzeige