Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Das verbotene Verbotsschild
Mecklenburg Grevesmühlen Das verbotene Verbotsschild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.04.2017

Lange haben die Anwohner des Vielbecker Wegs in Grevesmühlen darum gekämpft, dass die Lastwagen in Richtung Gewerbegebiet Nordwest nicht mehr durch ihre Straße fahren. Im vergangenen Jahr ließ der damalige Bürgermeister Jürgen Ditz das Verbotsschild für Lastwagen aufstellen. Alles gut? Leider nein, denn das Schild dürfte dort gar nicht stehen.

Denn die Genehmigung durch den Landkreis fehlt. Das will die Stadt jetzt nachholen, ein entsprechender Antrag soll gestellt werden. Das Schild, sofern es denn genehmigt wird, soll auch einen Zusatz bekommen über eine Gewichtsbegrenzung ab 7,5 Tonnen. Denn so bedeutet es, dass alle Lastwagen über 3,5 Tonnen dort nicht fahren dürfen. Schlecht für Lieferdienste wie beispielsweise UPS, die mit ihren Transportern deutlich mehr als 3,5 Tonnen wiegen dürfen . . . FOTO: M. PROCHNOW

OZ

Am 23. April findet der DMV-MX-Cup auf der Bahn in Upahl statt / Starterinnen des MC Grevesmühlen wollen vorn landen

18.04.2017

Hilfe vom Land kam schnell / 3000 Tonnen Material werden aufgeschüttet

18.04.2017

Am Sonntag gegen 9.15 Uhr ereignete sich auf der B 106 zwischen den Ortschaften Dorf Mecklenburg und Groß Stieten ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen ums Leben kamen.

18.04.2017
Anzeige