Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Daten und Fakten
Mecklenburg Grevesmühlen Daten und Fakten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 15.06.2018

Grieben ist der Hauptort der gleichnamigen Gemeinde. Zu ihr schlossen sich am 1. Juli 1950 zunächst Grieben, die Ortsteile Lübsee und Zehmen aus der damaligen Gemeinde Cordshagen sowie der Ortsteil Menzenberg aus der Gemeinde Menzendorf zusammen. Am 1. August 1965 wurde Lübsee der Gemeinde Menzendorf zugeschlagen. Der Ortsname Menzenberg existiert nicht mehr.

Die Serie

Jede Woche stellt die OZ ein Dorf aus dem Landkreis vor. Dabei werden Geschichten von Menschen

erzählt, die dort leben, über Veränderungen berichtet, die sich vollzogen haben, über die Sorgen der Einwohner, was sich entwickelt hat oder noch entwickeln soll.

Kaltenhof ist im nächsten Teil

an der Reihe.

1237 wird Grieben erstmals urkundlich erwähnt. Bischof Ludolf von Ratzeburg erwähnt in einem Schreiben an das Kloster Rehna den Ort „Gribene“. 1341 verkauft Fürst Albrecht von Mecklenburg Teile des Dorfes an die Brüder von Bülow. In dem Jahr lautete der Ortsname „Gryben“. Er bedeutet „Pilzort“. Im Dreißigjährigen Krieg wird das Dorf verwüstet. 1636 ist es menschenleer. 1888 bauen Arbeiter anderthalb Kilometer vom Ort entfernt eine Bahnstation. 1913 erhält das Dorf einen Anschluss ans Stromnetz.

1946 werden die Eigentümer von drei Bauernstellen enteignet. Eine „Vereinigung der gegenseitigen Bauernhilfe“ gründet sich. 1955 entsteht die LPG „Friedenswacht“. 1959 bekommt Grieben eine zentrale Wasserversorgung.

1992 tritt die Gemeinde Grieben dem Amt Schönberger Land bei. Der Griebener Frank Lenschow wird Amtsvorsteher.

jl

Mehr zum Thema
Politik Ist die Staatengruppe am Ende? - Trumps Zorn trifft die G7 wie ein Blitz

Schluss, Aus, doch keine gemeinsame G7-Erklärung. Dabei hatte sich die Gruppe mit Ach und Krach dazu durchgerungen. Dann schlägt Donald Trump zu, wie ein zorniger, ferner Rachegott. Alles auf Anfang.

11.06.2018

Joachim Löw startet in sein sechstes großes Turnier als Bundestrainer und genießt die Anspannung. Von seinem Team fordert er das Ende der Nachlässigkeiten. Löws Russland-Vorgabe außerhalb des Platzes: Sympathisch auftreten.

12.06.2018
Rügen Sassnitzer sollen über Aussichtsplattform entscheiden - Erosion: Droht eine Sperrung des Königsstuhls?

Durch Erosion ist der Weg zum Königsstuhl mittelfristig gefährdet. Ein renommiertes Büro hat einen Entwurf für eine neue Aussichtsplattform präsentiert. Gegen das Sieben-Millionen-Projekt regt sich Widerstand. Gefordert wird ein Bürgerentscheid.

14.06.2018

Betrieb für Landtechnik in Upahl setzt auch auf seine langjährigen Mitarbeiter

15.06.2018

Bent Szameitat präsentiert eine von ihm entwickelte Kunstform / Ausstellung bis 2. August zu sehen

15.06.2018

In Grieben gibt es sie noch: Bürgernähe und direkte Demokratie / Finanziell wird die Kommune kurz gehalten

15.06.2018