Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Den Deponiegegnern verbunden
Mecklenburg Grevesmühlen Den Deponiegegnern verbunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 13.08.2018
Klaus Koch Quelle: Jürgen Lenz
Anzeige
Schönberg

Klaus Koch fühlt sich der Bürgerinitiative „Stoppt die Deponie Schönberg“ verbunden. Der Umweltgutachter und Fachmann für Abfallfragen hat ihr vielfach geholfen. In der zweiten Hälfte der 90er Jahre war der Hamburger im wissenschaftlichen Beirat der Deponie. Klaus Koch ist einer der Gründer des Umweltnetzwerkes Hamburg. Von 2010 bis 2012 war er für Bürgerinitiativen im niedersächsischen Wunstorf-Luthe tätig. Mittlerweile ist der 68-Jährige in Rente. Für die Umwelt engagiert er sich weiter – als Ehrenamtler. Mit der Deponie in Selmsdorf beschäftigt sich Klaus Koch seit 1979. Sie entstand in dem Jahr. Zunächst wurde sie vom VEG Stadtwirtschaft Grevesmühlen betrieben, später vom VEB Deponie Schönberg. Offizieller Name heute: Deponie Ihlenberg.

Lenz Jürgen

Beim Spaßwettbewerb in Grevesmühlen startete zum ersten Mal ein Team aus dem schwedischen Laxå

13.08.2018

Eine besondere Ausstellung ist derzeit in der Galerie Kristine Hamann an der Schweinsbrücke in Wismar zu sehen.

13.08.2018

Beim Turnier in Flensburg belegt der Wismarer Drittligist den dritten Platz / Am 15. September ist der Saisonauftakt

13.08.2018
Anzeige