Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Diamantpark: Betreutes Wohnen wird vorgestellt

Grevemühlen/Boltenhagen Diamantpark: Betreutes Wohnen wird vorgestellt

Seit Jahren laufen die Planungen für den Wohnpark auf dem Gelände des ehemaligen Diamant-Werkes in Grevesmühlen. Nun soll aus der Idee ein Projekt unter dem Namen „Diamantpark“ werden.

Grevemühlen/Boltenhagen. Seit Jahren laufen die Planungen für den Wohnpark auf dem Gelände des ehemaligen Diamant-Werkes in Grevesmühlen. Nun soll aus der Idee ein Projekt unter dem Namen „Diamantpark“ werden.

In diesem Zusammenhang stellen die Verantwortlichen das Konzept „Betreutes Wohnen auf Wunsch entsprechend den persönlichen Bedürfnissen“ mit Erläuterung der medizinischen und sozialen Komponenten vor. Und zwar am kommenden Mittwoch, 5. Oktober, im Seehotel Großherzog von Mecklenburg in Boltenhagen. Beginn ist um 14.30 Uhr.

Initiiert wird die Veranstaltung vom Investor, der GST-Service GmbH & M-HH Hausservice GmbH. Konkret geht es an diesem Nachmittag um Strategien und Möglichkeiten für das Wohlbefinden und die Selbstbestimmung im Alter. Mediziner Jens M. Langosch, Chefarzt der Ev. Krankenhaus Bethanien gGmbH Greifswald, wird einen Vortrag halten. Ebenso wie Thomas Moll, Geschäftsführer Mecklenburger Pflegedienst GbR. Um 16.30 Uhr ist eine offene Diskussionsrunde als Abschluss geplant.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Die erste wissenschaftliche Biografie Erich Honeckers ist erschienen, Teil I.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.