Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Die Bremer Stadtmusikanten der Gegenwart

Die Bremer Stadtmusikanten der Gegenwart

Zur Premiere ihres Musicals „Die neuen Abenteuer der Bremer Stadtmusikanten“ lud am Sonnabend die Theatergruppe der Kreismusikschule „Carl Orff“ in den Gemeinderaum der evangelischen Kirche ein.

Voriger Artikel
VR-Bank schließt zwei Filialen
Nächster Artikel
VR-Bank Mecklenburg schließt sieben Standorte

Zur Premiere ihres Musicals „Die neuen Abenteuer der Bremer Stadtmusikanten“ lud am Sonnabend die Theatergruppe der Kreismusikschule „Carl Orff“ in den Gemeinderaum der evangelischen Kirche ein. Erzählt wird die Geschichte von Troubadour (gespielt von Emil Pril), der sich in die Prinzessin (Priska Klene) verliebt. Der König (Elisabeth Wiesner) versucht, die geplante gemeinsame Zukunft der beiden mit allen Mitteln zu verhindern, wirft Troubadour sogar aus dem Palast, obwohl der ihm das Leben gerettet hat. Doch der König hat die Rechnung ohne die musikalischen Tiere des Troubadour – den Esel (Christian Pril), den Hund (Anna Seidensal), die Katze (Laura Sisanin) und den Hahn (Charlotte Wiesner) – gemacht.

Mit Witz, Charme und viel Musik und Tanz eroberten die elf Darsteller der Theatergruppe die Herzen der Zuschauer. Ein halbes Jahr probten die Sechs- bis 19-Jährigen an dem Stück.

Weitere Aufführungen: 18. März im Rathaussaal in Grevesmühlen, 25. März in der Boltenhagener Kirche (jeweils 17 Uhr) FOTO: JANA FRANKE

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Parallelen zu 1930er Jahre?
US-Präsident Donald Trump äußert sich vor Journalisten.

Nach den ersten Wochen der Ära Trump werden in den USA Parallelen gezogen zum Deutschland der 1930er Jahre. Der Chef des Institutes für Zeitgeschichte, Andreas Wirsching, setzt sich im dpa-Interview mit diesen Überlegungen auseinander.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.