Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Die Krähe ist weg: Unbekannter beschädigt Bürgermeister-Wagen in Grevesmühlener Innenstadt
Mecklenburg Grevesmühlen Die Krähe ist weg: Unbekannter beschädigt Bürgermeister-Wagen in Grevesmühlener Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.08.2016
Die Überreste der Krähe, die ein Unbekannter Montagnacht von der Deichsel des Wagens offensichtlich abgerissen hat. Quelle: Kilian Huschke

Ein Unbekannter hat in dieser Woche die Krähe vom Blumenwagen gestohlen, den Grevesmühlener Unternehmer Bürgermeister Jürgen Ditz zu seinem 65.

Geburtstag geschenkt hatten. Der Wagen steht an der Kreuzung Kleine Seestraße/B 105.

Zeugen hatten Montagnacht einen Mann gesehen, der sich an dem Wagen zu schaffen machte. Der mutmaßliche Täter ist etwa 30 bis 40 Jahre alt, die Tat ereignete sich gegen 23 Uhr.

Gestiftet hatte den Wagen Unternehmer Jörg Bolz (Rudebo), das Gefährt stand bereits einige Zeit bei ihm auf dem Hof. Ende Juni dann erhielt Jürgen Ditz den Wagen, die Firma Blumen-Mundt hatte die Bepflanzung beigesteuert. Seitdem schmückte der Wagen die Grünfläche auf der Kreuzung am Badstüberbruch.

M. Prochnow

Oldtimerfreunde treffen sich an diesem Wochenende in Gägelow/ Fahrzeuge aller Art im MEZ willkommen

12.08.2016

Für Antje Fuchs aus Grevesmühlen ist es längst Routine. Elf Mal hat sie bereits gespendet beim DRK-Blutspendendienst Schwerin, der regelmäßig beim DRK-Kreisverband in Grevesmühlen Station macht.

12.08.2016

29 Jugendliche aus neun Ländern treffen sich beim Workcamp in Wismar und kümmern sich um verschiedene Kriegsgräber

12.08.2016
Anzeige