Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Die „Lange Nacht der Naturwissenschaften“

Grevesmühlen Die „Lange Nacht der Naturwissenschaften“

Wenn es die Schüler am Abend in die Schule zieht, dann muss es schon etwas Besonderes sein. So wie gestern Abend bei der „Langen Nacht der Naturwissenschaften“ im Gymnasium in Grevesmühlen.

Voriger Artikel
Kein Geld für Zaun um Schule
Nächster Artikel
Landrätin fordert 17,5 Millionen Euro vom Land

Noah Bartsch (12, l.) und Nick Baranczyk (13) beim Löten eines Schlüsselanhängers. Nick: „Uns interessiert das.“

Quelle: Michael Prochnow

Grevesmühlen. Die Lehrerinnen Marita Bodecker und Andrea Großmann hatten das Projekt entwickelt und waren gestern froh über die große Resonanz bei Schülern und Eltern. So konnten die Besucher ab 18 Uhr Live-Satellitenbilder sehen, Nils Nikolaisen von der Hochschule Wismar half beim Herstellen von LED-Schlüsselanhängern und vieles mehr passierte. Sogar Silvesterraketen wurden — unter physikalischer Betrachtungsweise — in den Himmel geschossen.

proch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.