Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Die Nacht des jüngsten Gerüchts

GUTEN TAG LIEBE LESER Die Nacht des jüngsten Gerüchts

Was rumpelt und pumpelt in unserem Dorf herum? Es scheint, als wären’s lauter Diebe. So hörte es sich in der Nacht zu gestern in meinem Heimatort an. Draußen rumpelte es immer wieder mal.

Was rumpelt und pumpelt in unserem Dorf herum? Es scheint, als wären’s lauter Diebe. So hörte es sich in der Nacht zu gestern in meinem Heimatort an. Draußen rumpelte es immer wieder mal. Ein paar Dörfer weiter vermutete eine Frau: „Sind wieder finstere Gestalten unterwegs.“ In einem fürs Verbreiten diverser Gerüchte bekannten sozialen Netzwerk schrieb sie darüber, dass ein Hund bellte und jemand ganz schnell weglief, sodass noch Schneereste auf die Terrasse fielen. Diese Mitteilung wurde sicher in bester Absicht verfasst, aber kann es vielleicht sein, dass vieles, was in der Nacht zu gestern zu hören und zu sehen war, einfach damit zu tun hatte, dass nach dem Einsetzen von Tauwetter Schnee die Dächer und Bäume hinunterfiel? Die Polizei meldete gestern keine Einbrüche.

Nun ein paar Fakten. In Deutschland wurde 2015 rund 167000 mal eingebrochen. Rechnen wir ein, dass es 365 Tage im Jahr und 40,8 Millionen Privathaushalte hierzulande gibt und nur 15

Prozent der Einbrüche in den Nacht- und frühen Morgenstunden verübt werden, dann kommen wir zur Wahrscheinlichkeit, dass Sie in der kommenden Nacht Opfer eines Einbruchs werden, von 0,000016

Prozent. Davon, denke ich, müssen wir uns nicht den Schlaf rauben lassen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
OZ-Expertenrunde: Immobiliengutachterin Iris Matschke von der LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG, Dr. Bernhard Pelke von der Notarkammer MV sowie Axel Drückler von der Verbraucherzentrale MV 

Immobilien sind derzeit bei den Deutschen als Geldanlage sehr begehrt. Sie zählen zu den wichtigsten Bestandteilen der Altersvorsorge, fast jeder Zweite nutzt dafür eine Eigentumswohnung oder ein Haus.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.