Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Die OZ-Flotte startet bei der Hanse Sail
Mecklenburg Grevesmühlen Die OZ-Flotte startet bei der Hanse Sail
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.08.2016
Ramona Dittberner (r.) und Heidrun Lange vom Behindertenverband bringen die 200 Papierschiffchen in die Redaktion. Quelle: M. Prochnow

Das war ein gewaltiges Stück Arbeit, das sich allerdings gelohnt hat. Der Behindertenverband Grevesmühlen hat 200 Papierschiffchen in die Redaktion in Grevesmühlen gebracht. Vorsitzende Heidrun Lange kam mit Ramona Dittberner ins Pressehaus, um die Flotte für die Hanse Sail zu übergeben. Inzwischen sind mehr als 3000 Schiffchen am Start. „Wir haben in Grevesmühlen und Kirch Mummendorf gebastelt“, berichtet Heidrun Lange. „Das hat wirklich Spaß gemacht.“

Eine gewaltige Flotte von Papierschiffchen will die OSTSEE-ZEITUNG am 13. August bei der Hanse Sail zu Wasser lassen. Das Ziel: Keine Regatta soll in diesem Jahr mehr Schiffe an den Start bringen.

250000 Bastelbögen wurden gedruckt und können kostenlos in den OZ-Service-Centern abgeholt werden. Bis morgen sollten die fertigen Schiffchen, die auch gern individuell angemalt werden dürfen, dort wieder abgegeben werden. Zahlreiche wunderschöne Exemplare sind bereits in den Servicecentern abgegeben worden.

Die Schiffchen können entweder im Pressehaus in Grevesmühlen oder auch im OZ-Medienzelt auf der Hanse Sail abgegeben werden. Das Zelt steht am alten Fähranleger, Kabutzenhof. Geöffnet ist es am Donnerstag, 11. August, von 12 bis 19 Uhr, Freitag und Sonnabend von 10 bis 20 Uhr und Sonntag, 14. August, von 10 bis 16 Uhr.

Am Sonnabend gibt es im Medienzelt um 13 Uhr eine Modeschau historischer Bademode, anschließend um 13.30 Uhr erfolgt der Start der Schiffchen-Flotte Zudem gibt es im Medienzelt am Sonnabend und Sonntag maritimes Basteln und Ballonmodellage,   Kinderschminken mit Claudia Kraemer und die     OZ-Foto-Aktion.

OZ

Heinrich Nacke (64) übernimmt von Hanns-Jörg Eckert (86) die Leitung der Aktion „Spenden ohne Geld“ / Boiensdorf bleibt vorläufig ein Sammelpunkt

10.08.2016

Grevesmühlen Heute treffe ich mich mit dem Piratenkapitän J. Flint zu einer Plauderei. Capt’n Flint hat sich eine Flasche Rum bestellt, ich bleibe bei Wässerchen.

10.08.2016

Die Kindertagesstätte in Vietlübbe und ein Warengeschäft in der Grevesmühlener Straße in Mühlen Eichsen sind von bisher noch unbekannten Einbrechern heimgesucht worden.

10.08.2016
Anzeige