Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Die Stadt und ihre (vergangenen) Anblicke
Mecklenburg Grevesmühlen Die Stadt und ihre (vergangenen) Anblicke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.05.2016
Die Initiatoren Reimar Behnke (63, 2. v. r.) und Udo Meier (54, r.) mit Hans-Joachim Dockweiler und seiner Frau Erika aus Ahrensbök.

Das ging runter wie Öl: Hans-Joachim Dockweiler, Bürgervorsteher der Partnerstadt Ahrensbök, fand lobende Worte. „Ich bewundere Sie. Es hat sich viel getan, das wünschte ich mir manchmal auch für Ahrensbök.“ Grund für seinen Besuch war die Eröffnung der Fotoausstellung „Mein Grevesmühlen — erinnern Sie sich?“ im Rathausfoyer. „Die habe ich mir nicht nehmen lassen.“

In der Ausstellung werden alte Fotos von Reimar Behnke (63) aus Grevesmühlen gezeigt, der vor der Wende eine Arbeitsgemeinschaft Fotografie in der „Station der jungen Naturforscher und Techniker“

leitete. Viele Bilder sind entstanden. Einige davon hängen nun im Rathaus — und dazu die aktuellen Versionen, die Udo Meier, Fotograf aus Grevesmühlen, erstellte. Zu sehen sind die Bilder bis Juni.

Eine weitere Ausstellung gibt es im Städtischen Museum. Auch sie zeigt die Entwicklung Grevesmühlens.

Von jf

Rennen der Rasenmäher: Der Menzendorfer Jens Wittkopf drückte gestern dem Rehnaer Motocrosser Frank Dallmann die Daumen.

09.05.2016

Ein Konzert der besonderen Art erlebten am Samstagabend Besucher der Nikolaikirche in Grevesmühlen. Zu Gast waren der Jugendchor St.

09.05.2016

Lübeck. Rund 60 Unternehmen aus Lübeck und Umgebung werden ab Mittwoch zwei Tage lang in der Petrikirche über insgesamt 200 Berufe informieren. Eröffnet wird die 19.

09.05.2016
Anzeige